Turnbaukästen

Kombinierbares Baukastensystem für den Turnsport

Wer erinnert sich nicht an seine Schulzeit und an den Turnbaukasten, der im Sportunterricht auf einen wartete. Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, mit Oberteil und Zwischenteil, erlauben den vielfältigen Einsatz im Schulsport oder Turnverein.

Sprungkasten wird durch Sporthalle geschoben
mann schiebt kasten durch sporthalle © Sigtrix - www.fotolia.de

Ein intensives Turntraining umfasst auch die Arbeit mit dem Turnbaukasten. Was viele aus ihrer Schulzeit noch kennen, ist ein sehr wichtiges Sportgerät im Turnbereich.

Merkmale

Dabei handelt es sich um mehrere viereckige Holzgestelle. Diese besitzen jeweils an jeder der vier Ecken einen Holzpflock. Auf diesen Pflock kann das nächste Teil des Baukasten aufgesetzt werden. Das oberste Teil des Turnbaukasten ist mit einem Lederüberzug bespannt, der zudem gut gepolstert ist. Je nach Anzahl der Baukästen kann das Gerät in unterschiedlichen Höhen verwendet werden.

Einsatzgebiete und Übungen

In aller Regel wird der Turnkasten für Sprungübungen genutzt. Wenn nur zwei bis drei Kästen übereinander gestapelt sind, kann das Gerät ohne Probleme übersprungen werden. Der oberste Kasten mit der gepolsterten Bespannung dient dabei als Abstützfläche für die Hände.

Hinter dem Turnbaukasten sollte eine Matte für eine sichere Landung sorgen. Zusätzliche Sicherheit wird vor allem im Sportunterricht durch eine hilfestellende Person gewährleistet.

Sprünge aus größeren Höhen

Interessant werden die Sprungübungen mit dem Turnbaukasten bei größeren Höhen. Diese können erreicht werden, indem mehrere Elemente des Baukasten übereinander gestapelt werden. Aufgrund der Holzpflocktechnik besteht keine Gefahr, dass der Kasten umfällt. Die Elemente des Turngerätes stabilisieren sich gegenseitig. Eine solche Höhe kann allerdings nur in Ausnahmefällen ohne Sprunghilfe erreicht werden.

Oft wird eine mechanische Sprungrampe verwendet, um die Höhe zu bewältigen. Hier sollte auf jeden Fall eine sichernde Person zur Seite stehen. Verletzungen können auch durch die richtige Wahl des Turnbaukastens vermieden werden. So sollte etwa auf stark abgerundete Kanten geachtet werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Turnbaukästen

Allgemeine Artikel zum Thema Turnbaukästen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen