Gymnastikbänder

Therabänder eignen sich zur Stärkung der Muskulatur, zur Rehabilitation und zum Turnen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Junges Paar bei Training im Fitnessstudio
Tube Training © Kzenon - www.fotolia.de

Das Gymnastikband gibt es in verschiedenen Farben, Längen und Stärken. Durch ein regelmäßiges Kräftigungstraining mit dem Theraband aus dehnbarem Latex wird die Gesundheit gefödert. Beim Turnen dagegen wird ein Satinband mit Glasfaserstab benutzt.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Gymnastikbänder sind keineswegs nur Bänder, die in der Damengymnastik eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei im Gegenteil um äußerst effektive Gummibänder, die sowohl zur Dehnung als auch zum Krafttraining eingesetzt werden können.

Besonders beliebt sind sie für das Krafttraining zu Hause. Sie benötigen dazu keine schweren Geräte, auf denen Sie meist nur bestimmte Muskelpartien trainieren können.

Mit Gymnastikbändern können Sie nahezu alle Muskeln trainieren. Sie können sie um die Fußgelenke wickeln und dann gegen den Widerstand arbeiten, sie können die Bänder aber auch an Türklinken festbinden und die Armmuskulatur trainieren. Wenn Sie einen Fuß auf die Mitte des Gymnastikbandes stellen und gegen den Widerstand die Arme nach hinten ziehen, stärken Sie den Rückenmuskel. Trainingsanleitungen liegen den Bändern beim Kauf meistens bei.

Die Gymnastikbänder gibt es je nach Einsatzbereich in unterschiedlichen Längen und Stärken. In der Regel sind drei verschiedene Dicken erhältlich, die unterschiedlich großen Widerstand bieten und das Training entsprechend anspruchsvoll machen. An den unterschiedlichen Farben lassen sich die unterschiedlichen Widerstände erkennen.

Die Bänder haben einen großen Vorteil: sie sind klein verpackbar, leicht und lassen sich überall anwenden. Manch einer kennt die Gymnastikbänder auch aus der Physiotherapie. Hier werden sie gerne eingesetzt, um schwache Muskeln zu trainieren oder aber Spannungen im Körper zu lösen. Auch bei Verletzungen bietet sich das Training mit dem Gymnastikband an. Einzelne Muskeln können so isoliert trainiert werden.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Gymnastikbändern

Unterschiede zu Expandern

Unterschiede zu Expandern

Mit dem Expander werden Kraftübungen gemacht. Fitnessübungen mit dem Gymnastikband fördern neben der Kraft auch Beweglichkeit und Ausdauer.

  • 2520 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Thema Gymnastikbänder

Die beliebtesten Aerobicgeräte

Die beliebtesten Aerobicgeräte

Aerobic ist vielseitig. Im Training können folgende Sportgeräte zum Einsatz kommen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen: Stepper, Bänder, Hanteln.

  • 1848 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Verwandte Themen