Extremsport

Immer auf der Suche nach dem ultimativen Kick

Base Jumper im freien Fall

Extremsport ist der Überbegriff für Sportarten, die besonders gefährlich, herausfordernd oder ausgefallen sind. Auf manche Extremsportarten trifft hiervon gleich alles zu. Aufgrund der teils großen Gefahr für den Sportler, aber teilweise auch für Passanten, sind einige Varianten verboten.

Bungee Jumper am Seil

Für Sportler, die das Extreme lieben

Die meisten Extremsportler sind nicht unbedingt dadurch motiviert, etwas Außergewöhnliches zu machen, sondern ihre eigenen Grenzen zu erfahren. Dabei geht es nicht zwangsläufig um das höchste Risiko, in das man sich begeben kann, denn die Vorhaben der meisten Extremsportler bedürfen einer langen Vorbereitung und Planung. Manche Sportarten haben sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Trend entwickelt. Die Extremsportart Bungee Jumping wird zum Teil sogar auf großen Partys oder Jahrmärkten angeboten. Auch Straßensportarten wie Parkour zählen dazu, bei der man sich am effizientesten durch die Stadt fortbewegt. Jedes Bauwerk wird als Herausforderung gesehen, auf jede Mauer geklettert, jeder Vorsprung erklommen. Beim Parkour geht es um hohe Mobilität und das Erfahren der eigenen Fähigkeiten. Viele weitere Extremsportarten befassen sich ebenfalls mit dem Erklimmen von Bauwerken, zum Beispiel das Buildering, Soloklettern und Houserunning.

Extremsportarten