Golf

Ballsport auf einem Golfplatz

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Oberkörper von Mann mit Golfhandschuhen und Sonnenbrille nach Abschlag mit Golfschläger über der Schulter, Himmel
Golfer,Golfspieler © Niceshot - www.fotolia.de

Golf ist in Nordamerika eine Massensportart. Langsam aber stetig wird Golf auch in Europa erschwinglich. Genießen Sie die Natur und entspannen Sie Ihren Körper bei einem Golfspiel.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Golf ist ein Spiel, bei dem es darum geht, einen Ball in jedes Loch auf einem Golfplatz mit der niedrigsten möglichen Anzahl von Schlägen einzulochen. Dabei spielen aber auch sogenannte Handicaps eine Rolle. Handicaps bringen dem Spieler einen Vorteil, der nicht so gut spielen kann.

Golf ist eines der wenigen Ballspiele, die nicht auf einer standardisierten Spielfläche, sondern auf individuellen Golfplätzen gespielt werden; jeder hat ein einzigartiges Design und typische Gestaltung und besteht aus entweder 9 oder 18 Löchern. Das erste Golfspiel, für das die Ergebnisse noch vorliegen, wurde auf dem Bruntsfield gespielt, ein Golfplatz in Edinburgh, Schottland; jetzt findet man dort die Royal Burgess Golf Society.

Das moderne Golf fand Ausbreitung von Schottland nach England und ist mittlerweile weltweit von großer Bedeutung, was an den Golfplätzen in der Mehrzahl der Länder zu sehen ist. Golf kann gespielt werden indem die einzelnen Spieler mit der geringsten Punktzahl zum Sieger erklärt werden oder als ein Spiel, wo man den Gewinner ermittelt, indem jeweils nach einzelnen Runden Punkte vergeben werden. Golf hat sich zunehmend zu einen Zuschauer-Spiel entwickelt, mit mehreren verschiedenen Ebenen der Berufs- und Amateur-Spieler in vielen Regionen der Welt.

Leute wie Tiger Woods, Lorena Ochoa, Jack Nicklaus, Annika Sörenstam und Padraig Harrington kennt man in der ganzen Welt. Sponsoring hat auch einen großen Teil zur Bedeutung des Spiels beigetragen, denn die Spieler verdienen oft mehr mit ihren Sponsoring-Verträge als aus dem Spiel selber.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zum Golf

Die wichtigsten Regeln beim Golf

Die wichtigsten Regeln beim Golf

Ziel des Golfspiels ist es, den Golfball mit möglichst wenig Schlägen vom Start zum Ziel zu befördern. Ein herkömmlicher Golfplatz besteht aus 18 Spielbahnen.

  • 1276 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Die Geschichte des Golfspiels

Die Geschichte des Golfspiels

In der Antike gab es erste Varianten des Golfspiels. Die uns heute bekannte Spielvariante entwickelte sich in den europäischen Ländern im 19. und 20. Jahrhundert.

  • 1053 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Trendsport Disc Golf

Trendsport Disc Golf

Unter Disc Golf versteht man eine Kombination aus Golf und dem Frisbeewerfen. Die Frisbeescheibe muss dabei in einen Korb geworfen werden.

  • 589 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen