Klettertouren

Kletterrouten, Hochtouren, Hochgebirgstouren oder Tagesklettertouren nach individuellen Wünschen

Die meisten Klettertouren können individuell für jeden Geschmack, jede Schwierigkeit und jeden Leistungsstand zusammengestellt werden. Manche Regionen bieten zum Klettern Felsen mit verschiedenen Gesteinssorten wie Kalk oder Granit.

Frau klettert gesichert zwischen Felsen mit kleinem Wasserfall, in schwarz-gelber Schutzkleidung mit Helm
Woman descending on rappel © Paulo Resende - www.fotolia.de

Klettertouren sind eher längere Ausflüge oder gar Reisen mit dem Ziel, Berge oder Wände zu erklettern oder zu durchwandern. Eine Klettertour ist damit eigentlich nur ein Oberbegriff für alle Disziplinen des Kletterns.

Die richtige Ausrüstung

Nicht nur das Klettern selbst, sondern auch das Erreichen der Kletterstelle, die oft in unzugänglichen Gebieten weitab der Zivilisation liegen kann, spielt eine Rolle. Dementsprechend muss auch für die richtige Ausrüstung vorgesorgt werden, damit man auch in abgelegenen Gebieten gut versorgt ist.

und natürlich

  • die Kletterausrüstung

müssen mitgenommen werden, ganz gleich ob man Bergwandern, Eisklettern, Sportklettern oder Freestyleklettern betreiben will.

Da bei Klettertouren auch oft weite Strecken zurückgelegt werden müssen, sind manchmal auch andere Hilfsmittel wie

bei einer Klettertour dabei. Auch tragbare

gehören, zwecks Positionsbestimmung, oft zur Ausrüstung.

Beliebte Regionen

Klettertouren werden in fast allen Bergregionen der Welt angeboten. Ob

- geklettert wird überall. Anfänger können sich in einem Kurs schulen lassen und mit erfahrenen Kletterern und Bergsteigern ihre ersten Touren unternehmen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Klettertouren

Allgemeine Artikel zum Thema Klettertouren

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen