Fahrradtaschen

Zum sicheren Transport von Gegenständen mit dem Fahrrad

Wenn man etwas per Rad transportieren möchte, bieten sich Fahrradtaschen an. Diese werden auch Packtaschen genannt und sind in jeder erdenklichen Form und Größe erhältlich. Sie können entweder am Lenker befestigt werden oder - besonders bei größeren Modellen - mit speziellen Klickmechanismen am Hinterrad.

Zwei Fahrräder auf Sanddünen, dahinter Menschen am Strand
Ausflug an die Küste © Otmar Smit - www.fotolia.de

Wer eine mehrtägige Tour mit dem Fahrrad plant, wird sich früher oder später der lästigen Gepäckfrage stellen müssen. Doch auch wer nur mit dem Rad bis zum Grillplatz fährt, möchte seine Siebensachen gut verstaut wissen. In diesen und vielen anderen Fällen sind Fahrradtaschen die Lösung des Problems.

Voraussetzung: ein Gepäckträger

Doch Achtung: Fahrradtaschen können nicht auf jedes Rad montiert werden, sondern nur auf ein Rad, das auch über einen Gepäckträger verfügt, was Rennräder und die meisten Mountainbikes ja nunmal nicht tun. Wer jedoch mit dem City- oder Trekkingbike unterwegs ist, kann die Vorteile von Radtaschen nutzen.

Merkmale einer Fahrradtasche

Eine Radtasche besteht aus einem System mit zwei seitlichen Stautaschen, die oben über eine textile Verstrebung miteinander verbunden sind. Die Textilfläche wird auf den Gepäckträger aufgelegt und dann dort befestigt. Zusätzlich wird jede Tasche mit einer Sicherheitsschnalle am Holmen des Fahrrads befestigt. Die Fahrradtasche ist mit wenigen Handgriffen montiert und wieder abgenommen, so dass sie zum Beispiel auch als Badetasche genutzt und mitgenommen werden kann.

Tipps zur Beladung

Achten Sie beim Beladen Ihres Fahrrads darauf, beide Taschen gleichmäßig zu füllen. Wenn beide Taschen dasselbe Gewicht haben, ist es wesentlich einfacher, auf dem Fahrrad das Gleichgewicht zu halten. Vermeiden Sie den Transport von Glasflaschen oder anderen zerbrechlichen Gegenständen und packen Sie auch keine Spraydosen oder ähnliche Gegenstände ein, die sich nicht erhitzen dürfen. Denken Sie auch daran, dass die Satteltaschen beim Fahren einer permanenten Erschütterung ausgesetzt sind.

Arten von Fahrradtaschen

Fahrradtaschen erhalten Sie in den Sportabteilungen von Kaufhäusern, in Outdoor-Sportgeschäften, in Radfachgeschäfte und nicht selten als Angebote auch in den Campingabteilungen von Bau- und Heimwerkermärkten. Es stehen unterschiedliche Modelle zur Auswahl, darunter

  • Satteltaschen
  • Gepäckträgertaschen und
  • Hartschalenkoffer.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fahrradtaschen

Allgemeine Artikel zum Thema Fahrradtaschen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen