Unterhemden

Klassische Baumwollunterhemden für Männer, Frauen und Kinder

Unterhemden für Herren und Damen sind meist aus Baumwolle gefertigte, dünne Hemdchen zum Tragen unter der Oberbekleidung. Sie sind sowohl ärmellos, kurzärmlig als auch langärmlig erhältlich und fester Bestandteil der Unterwäsche bei Jung und Alt.

Mann und Frau sitzen auf Bett, wenden sich beide in Unterhemd den Rücken zu, schweigen
Paar im Bett © bilderbox - www.fotolia.de

Im kühlen Frühjahr, nasskalten Herbst oder frostigen Winter kommen weder Männlein noch Weiblein ohne aus - Unterhemden sind ein Muss in kalten Monaten.

Anforderungen

Da sie direkt auf der Haut getragen werden, sollten sie keinesfalls kratzig sein oder die Schweißbildung noch zusätzlich anregen. Wichtig ist zudem die richtige Passform: zu lose sitzende Hemden wärmen nicht, zu enge Stücke sind höchst unbequem und sorgen für ein unangenehmes Schnürgefühl.

Unterschiedliche Modelle

Für Herren

Es gibt Unterhemden aus reiner Baumwolle, die in klassischem Weiß wahrscheinlich fester Bestandteil jeder Herrengarderobe sind. Ob

  • glatt oder in Feinripp,
  • mit schmalen oder breiten Trägern,
  • angeschnittenem Arm,
  • etwas länger oder kürzer

bleibt hier wohl den Vorlieben des Trägers überlassen.

Für Damen

Die Damenwelt greift neben der bewährten Baumwollvariante auch gern einmal zu schimmernden Microfaserhemdchen, die vor allem durch ihren sehr komfortablen Sitz bestechen. Zudem hat sich dieses Material als äußerst pflegeleicht und formbeständig erwiesen.

Unterhemden für Damen gibt es in den vielfältigsten Farben, von

  • Weiß
  • Champagner
  • eleganten Graunuancen
  • Trendfarben wie Rosa oder Mint

bis hin zu

  • verführerischem Rot oder Schwarz.

Üblicherweise sind sie in der Ausführung her schlicht gehalten, kokettieren jedoch gern auch mit kleinen Details wie zum Beispiel

  • Spitzeneinsätzen an Ausschnitt oder Unterkante.

Natürlich sind Unterhemden in erster Linie funktionale Wäschestücke, aber dem strahlendweißen Hemd an einem knackig-gebräunten Männerkörper oder einem kess unter "ihrem" Blazer hervorblitzenden, sanft glänzenden Hemdchen ist eine gehörige erotische Ausstrahlung nicht abzusprechen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Unterhemden

Allgemeine Artikel zum Thema Unterhemden

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen