Botoxbehandlung

Die Behandlung mit Botulinumtoxin A wirkt gut bei einer mimisch bedingten Faltenbildung

Durch Muskelbewegung herbeigeführte Falten wie Lachfalten, Zornesfalten, Stirnfalten oder Krähenfüße können effektiv mit einer Botoxbehandlung geglättet werden. Dazu wird zur Hemmung der Reizüberleitung vom Nerv auf die Muskulatur Botox gespritzt.

Nahaufnahme Frau bekommt Botox Behandlung an Mund
beauty treatment, botox injection © starush - www.fotolia.de

Eine Botoxbehandlung ist ein Schönheitseingriff mit dem Nervengift Botolinumtoxin. Botox lähmt die Muskeln soweit, dass man sie nicht mehr anspannen kann. Die Idee, die sich daraus entwickelte, ist, dass man sich dieses Gift unter die Haut in die Muskeln spritzen lässt, damit es die Muskeln lähmt.

Zur Anwendung bei Falten

Falten entstehen durch den Gebrauch der Muskeln, im Gesicht vor allem um den Mund und in der Stirnregion, da die Haut, etwa beim Lachen, immer wieder gedehnt wird und so an Spannkraft verliert. Wer die Muskeln lähmt, kann sie nicht anspannen und es kann nicht zur Faltenbildung kommen. Genau dieser Effekt ist erwünscht.

Nachteile

Allerdings hält die Wirkung je nach Dosierung länger an und man kann in diesem Zeitraum seine Muskeln nicht benutzen. Da eine Botoxbehandlung meist im Stirn- oder Mundbereich erfolgt, kann die gesamte Mimik praktisch "einfrieren". Die Gesichtsmuskeln sind nicht mehr beweglich und es entsteht ein starres Gesicht, von dem bei übermäßiger Anwendung keine Regungen mehr ausgehen können. Falten verschwinden zwar bei fachgerechter Anwendung, aber nur für einen bestimmten Zeitraum, danach muss die Behandlung wiederholt werden.

Risiken

Sollte eine zu hohe Dosis eingesetzt werden, können auch andere Muskeln gelähmt werden. Der schlimmste Fall ist, wenn die Muskeln, welche die Atmung steuern, betroffen sind. Der Patient erstickt. Eine Botoxbehandlung sollte deshalb immer von einem erfahrenen Schönheitschirurgen vorgenommen werden.

Medizinische Anwendungsgebiete

Botox wird auch anderweitig eingesetzt, und zwar in verschiedenen medizinischen Bereichen, wie zum Beispiel bei

Es gibt heutzutage bereits Botoxpartys, bei denen sich Interessierte treffen und sich bei Champagner vom Arzt Botoxspritzen setzen lassen. Einige Ärzte lehnen es aber ab, rein kosmetische Botoxbehandlungen anzubieten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Botoxbehandlung

Allgemeine Artikel zur Botoxbehandlung

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen