Reinigungscreme

Für eine intensive Gesichtsreinigung

Hochwertige Reinigungscreme zur intensiven Gesichtsreinigung. Mit spezieller Reinigungscreme werden Make-up Rückstände sowie Staub- und Schmutzpartikel sorgfältig und sanft entfernt. Die Haut wird außerdem spürbar frischer und geschmeidiger.

Finger verreibt Creme auf Wange einer Frau
face moisturizer © Graça Victoria - www.fotolia.de

Eine intensive und porentiefe Gesichtsreinigung ist wichtig, um die Haut von Schmutz- und Staubpartikeln, abgestorbenen Hautzellen wie Hornpartikel, Talg und Fett, sowie von Make-up Rückständen zu befreien. Eine hochwertige Reinigungscreme bereitet die Haut auch optimal auf die nachfolgenden Pflegeprodukte vor. Diese können bei einer gereinigten Gesichtshaut besser eindringen und ihre hochwirksamen Inhaltsstoffe wirkungsvoller entfalten.

Merkmale und Wirkung

Eine Reinigungscreme unterscheidet sich von den anderen Reinigungsprodukten durch ihre Textur, sie lässt sich flächendeckend auftragen und ist eben cremiger. Reinigungscremes werden für unterschiedliche Bedürfnisse angeboten, es gibt zum Beispiel

  • seifenfreie Creme oder
  • Reinigungscreme mit einer beruhigenden Wirkung für empfindliche oder irritierte Haut.
  • Bei Neigung zu Allergien wird auf Parfüm- und Farbstoffe, Alkohol und Emulgatoren verzichtet.
  • Bei trockener Haut spendet eine spezielle Reinigungscreme Feuchtigkeit.

Empfohlene Inhaltsstoffe für jeden Hauttyp

Die Reinigungscremes sind für die unterschiedlichen Hauttypen konzipiert und unterscheiden sich in ihrem Wirkungsspektrum.

Reinigungscreme kann sowohl pur, als auch mit Wasser verwendet werden. Am besten wird sie morgens und abends angewendet.

Naturkosmetikhersteller bieten Pflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen an. Leider ist es ein bisschen mühselig sich durch den Angebotsdschungel zu wühlen.

Test- und Preisvergleiche sowie Erfahrungsberichte fallen sehr unterschiedlich aus. Da hilft wohl nur die altbewährte Methode und solange ausprobieren und suchen, bis man das richtige Produkt gefunden hat. Denn bei regelmäßiger Pflege und Reinigung verbessert sich das Hautbild mit dem richtigen Produkt entschieden. Aber jede Haut reagiert anders und die Geschmäcker sind verschieden.

Wer sich die Suche sparen möchte, kann sich auch seine Reinigungscreme selbst herstellen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Reinigungscreme

Reinigungscreme selber machen

Reinigungscreme selber machen

Mit selbst gemachten Kosmetika kann man sich sicher sein, dass man die Inhaltsstoffe der Reinigungscreme auch wirklich verträgt.

Allgemeine Artikel zum Thema Reinigungscreme

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen