Mobile Massage: Anwendung, Ablauf und Wirkung

Als mobile Massage bezeichnet man einen Massageservice, der an jedem gewünschten Ort ausgeführt wird. Dies kann zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Hotel sein. Dabei kommen der Masseur oder die Masseurin an den gewünschten Ort, um die Massagebehandlung vorzunehmen. Besonders beliebt ist die Nutzung der mobilen Massage am Arbeitsplatz. Die Anwendungsgebiete der mobilen Massage sind vielfältig; in der Regel wird diese Massage von Menschen genutzt, die unter Zeitdruck stehen und zwischendurch ein wenig Entspannung benötigen. Lesen Sie über die Wirkung, den Ablauf und Anwendungsgebiete der mobilen Massage.

Von Jens Hirseland

Mobile Massage - Generelle Merkmale und Wirkung

Ziel und Zweck einer mobilen Massage ist die Durchführung von professionellen Massagen an einem Ort, der von der zu behandelnden Person gewünscht wird. Das können die eigenen vier Wände, der Arbeitsplatz oder auch ein Hotel sein.

Angeboten und ausgeführt werden mobile Massagen vor allem von Wellnessbetrieben, aber auch zunehmend von medizinischen Massagepraxen. Die mobile Massage stammt ursprünglich aus den Vereinigten Staaten und findet zunehmend auch in Deutschland Verwendung.

Hauptsächliches Unterscheidungsmerkmal zur klassischen Form der Massage ist natürlich die Tatsache, dass diese Variante nicht im Massagestudio und somit nicht in einer entsprechend entspannten Atmosphäre stattfindet. Stattdessen fehlen die typischen Wellnesselemente in diesem Zusammenhang; der Masseur bzw. die Masseurin bringt das Arbeitsmaterial in Form einer Massageliege mit und sogleich kann die Massage vor Ort starten.

Noch kompakter wird es häufig, wenn im Büro massiert wird. Platz für eine Liege gibt es hier selten, sodass die Massage im Sitzen stattfindet. Dementsprechend konzentriert man sich hierbei auf Nacken und Schultern. Auch bleiben die zu massierenden Personen bekleidet.

Frau in orangem Pulli sitzt bäuchlings auf einem Massagestuhl und wird an Nacken und Schulter massi
Frau in orangem Pulli sitzt bäuchlings auf einem Massagestuhl und wird an Nacken und Schulter massiert

Das Angebot an mobilen Massagen ist unterm Strich deutlich begrenzter. Hinzu kommt die Tatsache, dass auch Massageöle und sonstige Hilfsmittel wegfallen.

Deutlich entspannter kann die Massage da schon in den eigenen vier Wänden ausfallen. Hier wird sie häufig im Rahmen eines privaten Wellness-Wochenendes gebucht.

Für die Behandlung können sich sowohl Kunde als auch Masseur/in deutlich mehr Zeit nehmen. Für ein entspanntes Ambiente lässt sich mithilfe von gedimmtem Licht, Duftkerzen und Co. ebenfalls sorgen.

Viele Menschen bevorzugen die Massage zuhause - durch die vertraute Umgebung können sie besser entspannen. Natürlich ist auch die Tatsache der gesparten Fahrtkosten erwähnenswert.

Je nach Massageart und Einsatzort zeichnen sich mobile Massagen in der Regel durch ihre kurze Dauer von etwa 20 Minuten aus. So können besonders Arbeitnehmer an einem stressigen Tag zwischendurch ein wenig entspannen.

Mobile Massage gerade auch für in Büros sehr beliebt
Mobile Massage gerade auch für in Büros sehr beliebt

Vor- und Nachteile

Unterm Strich bietet die mobile Massage einige Vor-, aber auch Nachteile. Zu den Vorzügen gehört:

  • man braucht keinen extra Termin mit An- und Abfahrt
  • die Massage wird bei akuter Verspannung durchgeführt
  • die Massage ist auch bei eingeschränkter Mobilität möglich
  • die Massage am Arbeitsplatz ist genau auf die Gegebenheiten zugeschnitten
  • die Massage erfordert für die massierte Person wenig Aufwand
  • Unternehmen können dadurch die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern

Zu den Nachteilen gehört:

  • die Dauer ist für eine Tiefenentspannung meist zu kurz
  • eine Ganzkörpermassage ist meist nicht möglich
  • auf Öle und andere Hilfsmittel wird in der Regel verzichtet
  • es fehlen die professionellen Studiobedingungen
  • der Masseur hat nicht selten Termindruck

Durchführung

Leistungsumfang

Zu den Angeboten der mobilen Massage gehören fast alle Formen von Massage wie zum Beispiel die:

Besonders beliebt sind reine Entspannungsmassagen und Teilkörpermassagen an:

Sich gut informieren

Bevor man eine mobile Massage bestellt, sollte man jedoch darauf achten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Denn in zahlreichen Zeitungen wird mit mobilen Massagen geworben, die sich jedoch oftmals als rein sexuelle Dienstleistungen entpuppen. Möglichkeiten sich zu informieren, bietet das Internet.

Frau in orangem Pulli sitzt bäuchlings auf einem Massagestuhl und wird an Nacken und Schulter massi
Frau in orangem Pulli sitzt bäuchlings auf einem Massagestuhl und wird an Nacken und Schulter massiert

Ablauf

Bei der Durchführung einer mobilen Massage bringen der Masseur oder die Masseurin in der Regel eine transportable Massageliege oder einen Massagestuhl, manchmal diverse Massageöle und Handtücher mit. Manche Anbieter verzichten jedoch darauf und nehmen die Massage auf dem Bett, einem Sessel oder auf dem Fußboden vor.

Mobile Massage am Arbeitsplatz

Beliebt ist die mobile Massage auch am Arbeitsplatz. Da die Massage dabei am voll bekleideten Kunden vorgenommen wird, geht nicht viel Arbeitszeit verloren.

In der Regel dauert die Durchführung einer mobilen Massage am Arbeitsplatz etwa 20 Minuten. Auf diese Weise können Verspannungen am Rücken, am Nacken oder an den Schultern beseitigt sowie die Muskeln und Gelenke gelockert werden, sodass der Mitarbeiter wieder erfrischt seiner Arbeit nachgehen kann.

Neuer Trend mobiler Massagestuhl

Besonders beliebt ist seit einigen Jahren der Einsatz der so genannten mobilen Entspannungsmassage (entwickelt in den USA), für die es einen speziellen Behandlungsstuhl gibt. Die Behandlung dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Umfragen haben gezeigt, dass Angestellte dem Angebot begeistert gegenüberstehen; die Massage dient also nicht nur der Gesundheit und sorgt für mehr körperliches Wohlbefinden, sondern steigert auch die Moral der Belegschaft.

Übrigens kann die mobile Entspannungsmassage auch als Werbemittel herhalten, und zwar auf Messen. Firmen, deren Produkte beziehungsweise Services mit Medizin/Gesundheit eigentlich gar nichts zu tun haben, können durch ein kostenloses Massageangebot die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf ihren Stand lenken.

Vorbereitung auf mobile Massage zuhause

Während man sich auf die mobile Massage am Arbeitsplatz nicht weiter vorbereiten kann/muss, da sie in der Regel direkt im Büro stattfindet, ohne dass man sich entkleiden muss, kann man die Behandlung in den eigenen vier Wänden schon ein wenig besser planen.

Wer die Vorzüge der Massage nutzen möchte, sollte auf eine entsprechend entspannte Atmosphäre achten. Eine warme Dusche vorab kann auf die Massage einstimmen.

Auch der Raum, in dem man massiert wird, kann vorbereitet werden. Es sollte angenehm warm sein; außerdem sind gedämmtes Licht und je nach Vorliebe entspannte Musik und Duftkerzen zu empfehlen.

Anwendungsgebiete

Durch diese Methode können Massagen an nahezu jedem gewünschten Ort durchgeführt werden. Davon profitieren vor allem Menschen, die unter starkem Zeitdruck stehen. Aber auch für Gehbehinderte und ältere Menschen, die ihr Haus nur schlecht verlassen können, ist eine mobile Massage von großem Nutzen.

Mobile Massagen in Unternehmen

Zudem bieten auch einige Unternehmen mobile Massagen an, um die Arbeitsmotivation ihrer Angestellten zu steigern. Dadurch entsteht auch der Vorteil, dass es zu einem Rückgang an Krankmeldungen durch Rückenbeschwerden kommt.

Nach Schätzungen melden sich rund 60 Prozent aller Arbeitnehmer wegen Rückenproblemen krank. Um dem entgegenzuwirken, kann eine mobile Massage am Arbeitsplatz von großem Nutzen sein. Zudem können die Unternehmen die Kosten für eine mobile Massage steuerlich absetzen.

Mobile Massagen für Reisende

Auch auf zahlreichen internationalen

werden mobile Massagen angeboten, damit sich die Reisenden von den Anstrengungen ihrer Fahrten erholen können. Kongress- oder Messenbesucher haben die Gelegenheit, zwischenzeitlich eine Pause einzulegen. Auch Hotels, die über keine eigene Wellnesseinrichtung verfügen, bieten oftmals mobile Massagen an.

  • Joann Brito Guidebook to Mobile Massage: Tips from the Massage Ninja, BODY BRITOPIA LLC, 2018, ISBN 9781732768406
  • Tim Roncevich, Steven Primm Mobile Massage Therapy Business, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2011, ISBN 9781461192992
  • A. Portillo-Soto, L. E. Eberman, T. J. Demchak, C. Peebles, Comparison of blood flow changes with soft tissue mobilization and massage therapy, 2014, Band 20, Nr. 12

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft. Wie wir arbeiten und unsere Artikel aktuell halten, beschreiben wir ausführlich auf dieser Seite.