Die Wärmetherapie - Altbewährtes Wundermittel

Keine Einbildung: Wärmetherapie kann Wunder wirken

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Kranker Hund, Bulldogge mit Wärmflasche auf dem Kopf

Dieses Heilmittel ist fast so alt wie die Menschheit selbst - die Wärmetherapie. Diese Form der Therapie hat sich bis heute gehalten, weil sie so einfach wie genial ist. Unser Körper reagiert auf die Wärme wie auf einen Katalysator. Die auf uns einwirkende Wärme weitet die Blutgefäße und lässt das Blut damit schneller zirkulieren. Auch andere Vorgänge, wie etwa der Stoffwechsel und das Immunsystem werden dadurch angeregt.

Mehr als nur Placebo

Es ist keine Einbildung, wenn wir uns nach einem kalten und dunklen Winter im Frühling plötzlich wieder vitaler fühlen. Wer aufgrund von Stress und Fehlhaltungen Probleme mit den Muskeln hat, ist ebenfalls mit einer Wärmetherapie bestens bedient. Schonender und oft auch effektiver als Medikamente kann die Wärme die Verkrampfungen lockern und so die Schmerzen beenden.

Eine Wärmetherapie kann man zu Hause machen, indem man zum Klassiker Wärmekissen beziehungsweise Körnerkissen greift, oder in ein Entspannungsbad abtaucht.

Ein ärztlich verschriebene Wärmetherapie ist dagegen etwas anders. Medizinische Wärmetherapien müssen oft unter Aufsicht von Fachpersonal durchgeführt werden, da man nicht nur mit lokaler Wärme arbeitet. Dinge wie Überwärmungsbäder müssen immer vom Fachmann durchgeführt werden, da es eventuell zu Kreislaufproblemen kommen kann. In vielen Fällen verschreibt der Arzt auch Trockenwärme, wie etwa die Bestrahlung mit Infrarotlicht.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 24.03.2011
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Bildnachweis: english bulldog with hot water bottle - suffer a migraine © Willee Cole - www.fotolia.de

Weitere News zum Thema

Warzen

Mit Wärme gegen Warzen

Erfolgreich gegen Warzen wirkte in einer Studie an der Hautklinik der Universität Jena die Bestrahlung mit wassergefiltertem Infrarot (wIRA), ...