Thermalquellen

Heiße Quellen mit reichlich gelösten Mineralien

Aufgrund des hohen Anteils an gelösten Mineralien werden heiße und warme Quellen für viele Therapien genutzt. Dort, wo sich solche Quellen befinden, wurden in vielen Städten Thermalbäder erbaut, um die Thermalquellen auch im Wellnessbereich anzubieten. Ein Bad im warmen Wasser dient vor allem der Entspannung und Lockerung der Muskeln.

Dunkelhaariger Mann schwimmt auf dem Rücken in Heißer Quelle
hot springs © Meghan Woodhouse - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Thermalquellen

Als Thermalquellen oder Thermen werden Grundwasserquellen bezeichnet, deren Wasser unterirdisch durch Vulkanaktivitäten oder Zirkulation in heißem Gestein erhitzt wird und nach dem Austritt an die Erdoberfläche noch mindestens 20°C warm ist.

Inhaltsstoffe

Aufgrund seiner Herkunft aus tieferen Erd- und Gesteinsschichten ist Thermalwasser zudem reich an Mineralstoffen. Enthalten sein können zum Beispiel

und in geringen Dosen auch

  • radioaktive Elemente wie Radon.

Anwendungsweisen

Das warme Wasser, die aufsteigenden Wasserdämpfe und die darin gelösten und ungelösten Mineralien können in Form von

  • Bade-
  • Inhalations- oder
  • Trinkwasserkuren

zur Behandlung verschiedenster Arten von Erkrankungen eingesetzt werden. Die meisten Thermalquellen weltweit sind deshalb heute in Kureinrichtungen integriert; allein in Deutschland existieren 70 Kurorte mit natürlichen "Heilquellen".

Um die Heilkräfte des Thermalwassers wussten allerdings schon nordamerikanische Indianerstämme vor über 10.000 Jahren. Die ersten Bade- und Kurthermen wurden in der Antike von den Römern und Griechen erbaut, die rund um die warmen Quellen einen wahren Gesundheitskult betrieben.

Anwendungsgebiete

Mittlerweile ist die therapeutische Wirkung auch wissenschaftlich gut bestätigt: Schwefelhaltiges Quellwasser ist besonders bei

geeignet. Heiße Sulfatquellen helfen gegen

Und kohlensäurehaltiges Quellwasser trägt vor allem zur Linderung von

bei.

Weitere erfolgreiche Anwendungsgebiete für Thermalwasserkuren sind Erkrankungen

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Thermalquellen

Allgemeine Artikel zum Thema Thermalquellen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen