Donnerstag 31.07.2014 13:26

Gähnen

Wird oft als Zeichen für Langeweile oder Müdigkeit gewertet, kann aber auf eine Erkrankung hinweisen

Gähnen wird im Volksglauben als Zeichen für Müdigkeit oder Sauerstoffmangel gesehen. Es kann in einigen Fällen aber auch auf ernsthafte Erkrankungen hinweisen, zum Beispiel auf Multiple Sklerose, Strahlenkrankheit, Migräne, Amyotrophe Lateralsklerose oder Drogenentzug. Einige Medikamente können ebenfalls ein gesteigertes Gähnbedürfnis hervorrufen.

Werbung

Wer Schläfrigkeit abwehrt, dem öffnet sich der Mund zu gähnender Leere. Dabei breitet sich ein tiefer Atemzug vom Unterbauch bis in die Nasen- oder Fingerspitzen aus – oft begleitet von einem Recken und Strecken der Glieder. Auf diese Weise wird ein Druckausgleich zwischen Mittelohr und Außendruck durch die Ohrtrompete (Eustachi-Röhre) hindurch erreicht, der sich sonst kleinschrittig in Kau- oder Schluckbewegungen vollzieht.

Möglicherweise schafft Gähnen einen unwillkürlichen Kontakt zwischen Motorik und Gehirn. Es ist eines der ersten Reflexe von Neugeborenen und hilft uns – besonders beim Fliegen oder Tauchen, vielleicht sogar einem aufziehenden Gewitter – den Luftdruckschwankungen zu begegnen... bis ein hörbarer Knacks die eingetretene Balance signalisiert.

Am häufigsten wird morgens beim Aufstehen oder abends bei einsetzender Schläfrigkeit gegähnt. Die Neurotransmitter, die das Gähnen auslösen, steuern auch unseren Appetit und unser emotionales Befinden. So können weit auseinanderklaffende Kiefer sowohl Ausdruck von Müdigkeit als auch von Langeweile und Unlust sein.

Bekannt ist die ansteckende Wirkung von Gähnen - umstritten dagegen seine Wechselwirkung mit Sauerstoffmangel im Blut. Es gibt Medikamente (Serotonin-, Dopamin- oder Glutaminsäure), die unsere Gähnfrequenz erhöhen, während andere (Opioide, die der Körper selbst herstellt) die Gähnfrequenz senken. Selten tritt vermehrtes Gähnen als Krankheitssymptom auf - etwa bei Drogenentzug, Strahlenkrankheit oder Multiple Sklerose. Es mag dem Betroffenen peinlich sein, hat aber keinerlei schädliche Auswirkung.

GRUNDINFORMATIONEN ZUM GäHNEN

Gähnen lindern

Gähnen ist normalerweise ein natürlicher und sinnvoller Vorgang, doch es kann lästig werden.

Gähnen lindern

NEWS ZUM THEMA GäHNEN

GäHNEN
Gähnen dient dem Temperaturausgleich im Gehirn

Wissenschaftler des US-College SUNY und der Universität in Wien hegen die Hypothese, dass das Gähnen dazu diene, Temp... mehr

  • News vom 19.05.14
  • 141 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

GäHNEN
Trockene Augen bei Bildschirmarbeit vermeiden: Gähnen und blinzeln helfen

Wer viel und lange vor dem Bildschirm sitzt, sollte seine Arbeit häufig durch ein kräftiges Gähnen unterbrechen. Denn... mehr

  • News vom 16.01.14
  • 878 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen

GäHNEN
Wenn der Besitzer gähnt, muss auch der Hund gähnen - Forscher sehen Mitgefühl als Grund

Haustiere beobachten ihre Herrchen und Frauchen. Wenn Herrchen gähnt, steckt das auch den Hund an. Eine Studie von Fo... mehr

  • News vom 14.08.13
  • 254 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen

GäHNEN
Warum gähnen Embryos im Mutterleib?

Es ist eine Sensation, dass Britische Forscher überhaupt der Tatsache auf den Grund gegangen sind, ob ein Baby im Mut... mehr

  • News vom 22.11.12
  • 573 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen

GäHNEN
Bonobos: Gähnen als Kommunikationsmittel

Dass Gähnen ansteckend wirken kann, ist nicht nur beim Menschen so. Auch bei Bonobos lässt sich dieses Verhalten beob... mehr

  • News vom 16.11.12
  • 347 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Werbung

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

ERRöTEN
Wenn das Blut ins Gesicht schießt

Erröten kann sowohl psychische als auch körperliche Ursachen haben.

  • 15883 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 595 Bewertungen
Erröten: Wenn das Blut ins Gesicht schießt

KOPFSCHMERZEN
Ursachen, Symptome und Begleiterscheinungen von Sexualkopfschmerzen

Sexualkopfschmerzen treten vor oder nach dem Orgasmus auf und machen sich zunächst nur im Nacken bemerkbar.

  • 7751 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Kopfschmerzen: Ursachen, Symptome und Begleiterscheinungen von Sexualkopfschmerzen

MUSKELKATER
Muskelkater lindern

Muskelkater trifft jeden, der untrainiert eine starke Muskelanstrengung z.B. beim Sport ausübt.

  • 6955 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 124 Bewertungen
Muskelkater: Muskelkater lindern

UNTERGEWICHT
Untergewicht behandeln

Zu geringes Gewicht kann krankhaft sein. Doch nicht immer ist Magersucht Schuld an Untergewicht.

  • 18547 Lesungen
  • 3 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 104 Bewertungen
Untergewicht: Untergewicht behandeln

BLASE
Blutblase am Fuß - richtig handeln und Beschwerden lindern

Eine Blutblase entsteht, wenn es an einer Hautstelle zu starker Reibung oder zu viel Druck kommt. Besonders häufig sind die Füße betroffen.

  • 2453 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Blase: Blutblase am Fuß - richtig handeln und Beschwerden lindern

Forenbeiträge aus dem Bereich Gähnen

16.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Wenn ich gähne schmerzt es hinten im Hals!?

Hi, wenn ich gähne, schmerzt es komischerweise hinten in meinem Hals. Da wo der Kehlkopf sitzt, zieht es...??? Ich finde das merkwürdig-weiss...

03.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Tränende Augen beim Gähnen - wodurch wird das ausgelöst?

Mein Vater gähnt manchmal so heftig, daß er danach Tränen in den Augen hat. Bei mir klappt sowas nicht. Ist da bei ihm irgendein Defekt oder w...

30.05.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Kann Vitaminmangel ein dauerhaftes Gähnen auslösen?

Hallo! Obwohl ich 6 Stunden schlafe, gähne ich alle paar Minuten und das den ganzen Tag. Sauerstoff bekomme ich eigendlich genug, meine ich zu...

22.05.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Ist es unhöflich, wenn man in der Öffentlichkeit gähnt?

Jeder Mensch muss mal gähnen und meist tut das ja auch gut. Nur in der Öffenlichkeit habe ich damit Probleme, ich halte mir natürlich die Hand...

27.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Muss immerzu gähnen wenn ich spreche - woran liegt das?

Ich habe keine Ahnung was mit mir los ist, aber wenn ich mich mit jemandem unterhalte, muss ich zwischendurch ständig gähnen. Diese dauernde ...

17.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Was kann man machen, wenn man ständig gähnen muss?

Ich muss seit circa einer woche ständig gähnen, obwohl ich bis zu acht stunden in der nacht schlafe. tagsüber bin ich auch nicht müde, muss a...

24.01.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Welche Ursache steckt hinter laufendem Gähnen?

Seit einigen Wochen werde ich durch Gähnattacken genervt. Bestimmt alle zehn Minuten muß ich herzhaft gähnen. Da ich oft an der frischen Luft ...

25.12.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Ist Gähnen gut für den Köper?

Gähen, ohne müde zu sein...warum macht man das? Holt sich der Körper vielleicht etwas durch das Gähnen, was er im Moment gerade braucht? ...

24.11.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Muss beim Fußballspielen öfters gähnen - woran kann das liegen?

Ich fühle mich fit und habe auch keinen schlafmangel. Dennoch muss ich beim fußballspielen oft gähnen und mein trainer meint schon, dass ich ...

06.11.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Gähnen - Diskutieren Sie mit!

GäHNEN
Gähnt man nur, wenn man müde ist, oder hat das andere Gründe?

Wenn ich müde bin, gähne ich, muss dabei aber immmer sehr tief einatmen. Hat das Gähnen dann vielleicht noch eine andere Ursache?

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Gähnen Forum

MEHR GäHNEN

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Müdigkeit: Ein Zeichen für Schlafmangel oder eine ernsthafte Erkrankung.

Müdigkeit

Ein Zeichen für Schlafmangel oder eine ernsthafte Erkrankung.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli