Sexspielzeug

In fast allen Sexshops sind unzählige Variationen an erotischem Liebesspielzeug käuflich zu erwerben

Sexspielzeug wird in der Regel zur Stimulation und Luststeigerung bei der Masturbation oder der Befriedigung des Partners verwendet. Das Liebesspiel wird unter anderem durch Analkugeln, Dildos, Liebeskugeln, Sexpuppen oder Vibratoren unterstützt.

Junge Frau liegt auf Bett und greift nach Vibrator, der unterm Bett liegt
sexual issues © diego cervo - www.fotolia.de

Sexspielzeuge sind Gegenstände, welche dazu gedacht sind, sexuelle Befriedigungen hervorzurufen. Die Befriedigung kann entweder an einem Partner durchgeführt werden oder an einem selber, das heißt es wird eine Selbstbefriedigung durchgeführt.

Arten von Sexspielzeugen

Sexspielzeuge begannen sich in der Öffentlichkeit Anfang der 90er Jahre zu etablieren, diese wurden als Mittel zur Befriedigung - einem natürlichen Bedürfnis - angesehen. Zu den bekanntesten Sexspielzeugen gehören unter anderem

zudem zählen auch

  • Butt-Plugs
  • Strap-ons
  • Penisringe
  • Sex-Puppen und
  • Geräte zur erotischen Elektrostimulation

zählen dazu.

Sexspielzeug im weiteren Sinne

Zu den Sexspielzeugen gehören allerdings nicht nur Gerätschaften zum Stimulieren von Geschlechtsorganen, sondern unter anderem auch Kleidungen oder Artikel, welche die Sinne anregen. Besonders beliebt sind oftmals Rollenspiel-Utensilien wie

Sie können jedoch nicht nur erworben werden, sondern auch selber hergestellt werden, denn

usw. können unter anderem auch als Sexspielzeug verwendet werden.

Der Erwerb von Sexspielzeugen kann in Sexshops, Erotikkatalogen oder Erotikmessen erfolgen, dabei ist allerdings darauf zu achten, dass die meisten Varianten erst ab einem Alter von 18 Jahren erworben werden können.

Abgrenzung zu Fetischen

Sexspielzeuge sind stark von Fetischen abzugrenzen, denn während des Geschlechtsverkehrs wird es nur als Hilfsmittel benutzt, im Mittelpunkt der sexuellen Aktivität steht nach wie vor der Partner. Bei Fetischen ist das Objekt der Lust nicht der Partner, sondern das Objekt an sich.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Sexspielzeug

Funktion und Anwendung von Liebeskugeln

Funktion und Anwendung von Liebeskugeln

Bei Liebeskugeln unterscheidet man zwischen sogenannten Rin-no-tama und Analkugeln. Die Vaginalkugeln haben auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Erfahren Sie mehr im folgenden Artikel.

Allgemeine Artikel zum Thema Sexspielzeug

Alles rund um den Dildo als Sexspielzeug

Alles rund um den Dildo als Sexspielzeug

Schon in der Antike kannte man Dildos, damals wurde das Sexspielzeug noch als Olisbos bezeichnet. Beim Kauf eines Dildos ist darauf zu achten, dass sich in diesem keine Weichmacher oder Lösungsmittel befinden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen