Prostitution

Auch bekannt als das ältestes Gewerbe der Welt oder horizontale Gewerbe

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Frau in String zieht diesen mit ihren High Heels hoch, liegt mit angewinkelten Beinen auf Bauch
Heel in panties © Elena Vdovina - www.fotolia.de

Unter Prostitution versteht man das Anbieten von sexuellen Handlungen gegen Entgelt. Die weiblichen (Callgirls, Huren, Nutten) und männlichen (Callboys) Prostituierten befriedigen in der Regel die sexuellen Bedürfnisse männlicher Kunden (Freier).

Unter Prostitution versteht man Geschlechtsverkehr gegen Bezahlung. Die Prostituierte ist meistens weiblich und bietet ihre Dienste für die Männer an. Wird der Geschlechtsverkehr unfreiwillig ausgeführt, handelt es sich um eine Zwangsprostitution.

Männer, die sich von Prostituierten befriedigen lassen, kommen aus allen Alters- und Bildungsschichten. Prostituierte kann man an verschiedenen Orten finden: In jeder größeren Stadt gibt es bestimmte Randbezirke und Straßen, in denen die Prostituierten stehen und auf ihre Kunden warten. Die Kunden fahren hier meist mit den Autos vorbei und nehmen "ihre" Prostituierte mit zu einem Platz ihrer Wahl. Oft wird der Geschlechtsverkehr auch im Auto vollzogen.

Ein Großteil der Prostitution findet auch in so genannten Bordellen statt. Bordelle sind meist Hotels oder größere Häuser. Hier können sich die so genannten Freier eine Frau aussuchen, mit der sie dann auf ein Zimmer gehen und dort Geschlechtsverkehr haben. Prostituierte bieten auch per Kontaktanzeige in der Zeitung ihre Dienste an.

Grundinformationen und Hinweise zur Prostitution

Allgemeine Artikel zum Thema Prostitution

Deutschlands Laufhäuser

Deutschlands Laufhäuser

Immer mehr Männer suchen ihr Vergnügen in Laufhäusern. Im Unterschied zu Bordellen muss man in den meisten Laufhäusern keinen Eintritt zahlen.

  • 17196 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Was das Laufhaus vom Bordell unterscheidet

Was das Laufhaus vom Bordell unterscheidet

In einem Laufhaus läuft alles etwas ungezwungener als in einem Bordell ab. Dort gibt es nämlich weder einen Zuhälter noch sehr aufdringliche Damen.

  • 38007 Lesungen
  • 4 Kommentare
  • 3 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen