Das erste Mal

Der erste Geschlechtsverkehr, den die meisten Jugendlichen in einer festen Beziehung erleben

"Das erste Mal" ist die Bezeichnung für den ersten Geschlechtsverkehr bei Jungen und Mädchen. Ein gegenseitiges Vertrauen, das Verliebtsein, die Nähe zum Partner sowie viel Zeit und Ruhe sind gute Grundvoraussetzungen für ein gelungenes erstes Mal.

Junges Paar beim Sex im Bett, Gesichter nah beieinander
Intimate couple during sexual intercourse on the bed © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Als "das erste Mal" wird der erste Geschlechtsverkehr zwischen einer jungen Frau und einem jungen Mann bezeichnet. Bis zum ersten Geschlechtsverkehr befindet sich meist am Scheideneingang der Frau das so genannte Jungfernhäutchen. Oft wird dieses aber auch bereits in jungen Jahren, beispielsweise beim Sport, zerrissen. Meistens reißt es jedoch beim "ersten Mal". Häufig entstehen dadurch leichte Blutungen.

Gefühle der Liebe und Verhütung sollten am wichtigsten sein

Manche Jugendlichen und jungen Erwachsenen lassen sich für das erste Mal alle Zeit der Welt, anderen kann es nicht früh genug sein und prahlen damit, in welchem Alter sie schon zum ersten Mal sexuelle Kontakte hatten. Das erste Mal sollte jedoch etwas ganz Besonderes sein, denn daran wird man sich sein ganzes Leben lang erinnern.

Neben all der Liebe, die beim ersten Mal unbedingt die Grundlage sein sollte, sollte das junge Pärchen auch an die Verhütung denken.

Der junge Mann sollte auf jeden Fall ein Kondom benutzen, um das Übertragen ansteckender Krankheiten von sich auf die Frau oder umgekehrt zu vermeiden. Am sichersten ist es, wenn die Frau gleichzeitig noch die Pille nimmt. Denn kaum ein Pärchen möchte im jugendlichen Alter schon Mama und Papa werden.

Wohlfühlen und sich Zeit nehmen

Auch der Wohlfühlfaktor spielt beim ersten Mal eine große Rolle. Man sollte auf eine entspannte, warme Atmosphäre achten, an der sich beide Partner auch fallen lassen können. Ebenso wichtig ist es, sich viel Zeit zu lassen.

Man sollte nichts überstürzen und keine zu hohen Erwartungen an sich selbst oder seinen Partner stellen. Nicht alles wird unbedingt auf Anhieb klappen und auch Schmerzen sind manchmal zugegen. Mit ausreichend Geduld und Einfühlungsvermögen schafft man die Basis für ein unvergessliches, schönes Erlebnis.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum ersten Sex

Die Angst vor dem ersten Mal

Die Angst vor dem ersten Mal

Viele junge Menschen wünschen sich ein perfektes erstes Mal. Doch wenn es dann so weit ist, haben sie Angst, ihren Partner oder sich selbst zu enttäuschen.

Allgemeine Artikel zum Thema Das erste Mal

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen