Schlankheitswahn während der Schwangerschaft - Auswirkungen und Gefahren für das Baby

Dass man während einer Schwangerschaft zunimmt, ist wohl den meisten Frauen klar. Trotzdem kommen einige nicht mit den zusätzlichen Kilos zurecht und versuchen vehement, die Gewichtszunahme zu verhindern.

Welche Folgen Crash-Diäten und Hungerkuren während der Schwangerschaft haben

Die eine Frau nimmt nur 8 kg in der Schwangerschaft zu, die andere gleich 30 kg. Viele Frauen denken in der Schwangerschaft nicht über ihr Essverhalten nach und nehmen daher sehr viel zu. Bei anderen ist die starke Gewichtszunahme hormonell bedingt.

Alle Frauen jedoch, die sich gesund ernähren, werden bereits kurze Zeit nach der Geburt wieder ihr altes Gewicht auf der Waage haben.

Magerwahn während der Schwangerschaft

Leider gibt es Schwangere, die sich das nicht vorstellen können und daher jegliche Gewichtszunahme verhindern möchten. Sie waren vielleicht vorher sehr schlank, haben regelmäßig Diäten gemacht und möchten daher auch in der Schwangerschaft keine Rundungen bekommen.

Sie machen daher auch in der Schwangerschaft eine Diät, um schlank zu bleiben. Dabei ist eine gesunde und regelmäßige Nahrung gerade in der Schwangerschaft wichtig für Mutter und Kind.

Folgen für das ungeborene Kind

Anfangs wird das Kind sich alles, was es benötigt, von der werdenden Mutter "nehmen". Doch irgendwann wird der Arzt per Ultraschall feststellen können, dass das Kind sich nicht richtig entwickelt, weil es zu wenig Nahrung bekommt.

Nicht nur das Wachstum des Babys wird durch eine Diät der Mutter beeinflusst. Auch die inneren Organe, vor allem das Gehirn des Babys, können sich nicht richtig entwickeln.

Frauen, die auch in der Schwangerschaft nicht vom Schlankheitswahn lassen können, riskieren damit schwerwiegende Komplikationen. Durch die mangelnden Nährstoffe nimmt das Kind zu wenig zu und wird auch bei der Geburt sehr leicht ein.

Möglicherweise ist es dann nicht einmal in der Lage, selbstständig zu atmen oder zu trinken und bedarf einer medizinischen Intensivbehandlung.

Viele Frauen, die die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft mit allen Mitteln vermieden haben, erlitten zudem eine Frühgeburt. Die Babys wiegen in diesem Fall noch weniger als vergleichbare Babys normalgewichtiger Frauen.

Zudem erhöht eine Diät in der Schwangerschaft einen vorzeitigen Blasensprung, und sogar eine Fehlgeburt kann die Folge sein. Wird der Körper der werdenden Mutter nicht ausreichend mit Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, so kann ihr Körper auch nicht genügend Fruchtwasser bilden.

All dies sind schwerwiegende Folgen des Schlankheitswahnes in der Schwangerschaft.

Eine Gewichtszunahme ist völlig normal

Alle Frauen, die während ihrer Schwangerschaft beängstigend die Waage ansehen, weil diese von Woche zu Woche mehr anzeigt, sollten sich klarmachen, dass es ganz normal ist, in der Schwangerschaft 9 bis 12 kg oder sogar mehr zuzunehmen.

Natürlich sollte man nicht für Zwei essen, so wie dies früher immer gesagt wurde. Wichtige Nährstoffe hingegen dürfen durchaus in doppelter Menge dem Körper zugeführt werden.

Isst man in der Schwangerschaft mit Bedacht, so wird man durch den Stress nach der Geburt, das Stillen und die Hormonveränderung rasch wieder sein Ausgangsgewicht erreicht haben. Und sollte doch das eine oder andere Kilogramm mehr auf den Rippen bleiben, so hat man diese doch nicht umsonst!

Man hat ein niedliches Baby dafür bekommen, dem es vollkommen egal ist, ob die Mama ein Kilogramm mehr oder weniger wiegt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • Pregnant woman in kitchen eating pickles and smiling © Monkey Business - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema