Das Skalpell - ein medizinisches Werkzeug mit Geschichte

Von unten: Ärztin mit Kopfhaube und Mundschutz, hält Skalpell in rechter Hand, setzt an ,Operation, Chirurgie, Schnitt

Ein chirurgisches Präzisionsmesser zum Durchtrennen von Gewebe bei operativen Eingriffen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Als Skalpelle bezeichnet man spezielle chirurgische Instrumente, die bei operativen Eingriffen eingesetzt werden. Mit ihrer Hilfe lässt sich Gewebe präzise durchtrennen.

Unter einem Skalpell versteht man ein spezielles, sehr scharfes chirurgisches Instrument. Dieses Präzisionsmesser wird während eines operativen Eingriffs zum Durchtrennen von Gewebe verwendet.

Geschichte

Das Skalpell ist ein medizinisches Werkzeug mit einer langen Geschichte, das bereits in frühen Kulturen Anwendung fand. Ursprünglich hatte es die Form eines speziell geformten Feuersteins und wurde für den täglichen Gebrauch verwendet.

  • Im Neolithikum, der griechischen Neuzeit, diente es bereits als chirurgisches Instrument, um ein Loch in einen Schädel zu bohren.
  • Die alten Ägypter und Israeliten verwendeten das Steinmesser für ihre rituellen Beschneidungen.
  • Auch im Kodex des babylonischen Königs Hammurapi findet sich die Erwähnung des präzisen Steinmessers.

So hing die Bezahlung eines Arztes davon ab, wie gut er das Skalpell anwendete. Machte der Arzt jedoch mit dem Skalpell Kunstfehler, wurde er bestraft.

Die alten Römer benutzten zeitweise Skalpelle aus Bronze. Mit der Zeit setzten sich aber Messer aus Stahl durch, mit denen man verschiedene Eingriffe wie

  • den damals üblichen Aderlass
  • Blasensteinschnitte
  • Abszessöffnungen sowie
  • die Entfernung von Fremdkörpern aus der Haut

durchführte. Im Laufe der Zeit wurden die Skalpelle immer vielseitiger verwendet und dem entsprechend angepasst. Auch in der heutigen Zeit gehört das Skalpell nach wie vor zu den unverzichtbaren Instrumenten eines Chirurgen.

Funktion und Arten

Skalpelle gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Welche davon zum Einsatz kommen, ist von der Körperstelle, an der ein chirurgischer Eingriff vorgenommen werden soll, sowie dem jeweiligen Gewebe abhängig.

In früheren Jahren war es in der Chirurgie üblich, Skalpelle mehrfach zu benutzen. Dazu wurden sie sterilisiert und gründlich gereinigt. Heutzutage benutzt man jedoch in erster Linie Einweg-Skalpelle. Lediglich das Blatt der Skalpelle sowie ihr Griff werden mehrfach verwendet.

Zudem wird ein Skalpell vor allem zur Durchführung eines Hautschnitts eingesetzt. Danach arbeitet der Operateur mit einem Elektrokauter, der auch gleichzeitig die Blutung stoppt, sowie verschiedenen anderen Instrumenten wie zum Beispiel Pinzetten oder Scheren weiter.

Klingen: Materialien und Formen

Die Materialien der Klingen von Skalpellen sind unterschiedlich; man verwendet

  • verschiedene Stahlarten
  • Keramik
  • Titan
  • Feuerstein oder
  • Obsidian.

Unterschieden werden auch die Formen der Klingen; sie sind abhängig von der Griffart des Skalpells. Die Griffarten lauten:

  • Griff #3: gebräuchlichster der kleinen Griffe
  • Griff #7: ebenso für kleine Klingen gedacht, schlanker und länger in seiner Form
  • Griff #4: gebräuchlichster der großen Griffe für entsprechend größere Klingen

Ein paar Beispiele der verwendeten Klingen für die Griffe #3 und #7:

  • No. 10: schneidet durch Haut und Muskeln, gewölbte Schneide und Rückseite
  • No. 11: Einsatz in schwierigen Schnitten, scharfe Spitze, scharfe Längsseite
  • No. 15: die No. 10 in kleinerer Form

Ein paar Beispiele der verwendeten Klingen für den Griff #4:

  • No. 24: hat eine winkelige, flache, breite Schneide
  • No. 34: ähnelt der No. 11, hat eine dreiseitige Klinge
  • No. 60: ähnelt der No. 10, hat aber eine längere Schneidkante

Weitere Anwendungsgebiete

Skalpelle dienen jedoch nicht nur für Schnitte an lebenden Gewebe, sondern werden ebenso

  • bei der anatomischen Ausbildung benutzt, um Leichen zu präparieren.

Darüber hinaus finden sie auch außerhalb der Medizin wie zum Beispiel

  • beim Modellbau oder
  • in der Grafik

Verwendung.

Grundinformationen und Hinweise zu Skalpellen

  • Das Skalpell - ein medizinisches Werkzeug mit Geschichte

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: operation © ArtmannWitte - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema