Fieberthermometer

Für eine exakte Messung der Körpertemperatur beim Baby, Kind oder Erwachsenen

Das klassischste und am weitesten verbreitete Fieberthermometer ist wohl das quecksilberfreie und digitale Fieberthermometer. Für besonders häufiges und genaues Fiebermessen empfehlen sich Infrarot-Fieberthermometer für die Messung an Stirn oder Ohr.

Krank - Frau hält Fieberthermometer vor das Gesicht
Fieber © Gina Sanders - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Fieberthermometer

Ein Fieberthermometer wird benutzt, um die aktuelle Körpertemperatur zu ermitteln.

Frühere und heutige Modelle

Früher waren Fieberthermometer aus Glas und ermittelten die Temperatur über

  • ein dünnes, glasummanteltes Quecksilberröhrchen,

das unten an der Spitze sehr empfindlich auf Wärme reagierte. Innen auf der Skala konnte man die entsprechende Temperatur dann ablesen. Diese Fieberthermometer hatten den großen Nachteil, dass sie sofort zerbrachen, wenn sie herunterfielen. Dabei bildete das austretende Quecksilber kleine gefährliche Kügelchen.

Heutzutage sind Fieberthermometer bruchsicher gefertigt und ganz aus Kunststoff. Diese

  • Kunststoffthermometer

sind mit entsprechenden Sensoren ausgestattet, um die Temperatur zu messen. Die Anzeige erfolgt digital über ein kleines Sichtfenster.

Messmethoden

Normalerweise wird die Körpertemperatur gemessen, indem man das Thermometer

legt. Es gibt aber auch die Methode der

  • Messung im After oder
  • unter dem Arm.

Bei Kindern werden heutzutage oftmals spezielle Thermometer zur

  • Messung im Ohr

verwendet.

Anwendung

Zu Beginn der Messung schaltet man das Thermometer ein. Bei einigen Geräten erscheint ein Probelauf mit den letzten gemessenen Temperaturen. Sobald die Anzeige "Null" erscheint, beginnt der Messvorgang. Die Messung endet erst, wenn ein Tonsignal ertönt. Dann kann die aktuelle Körpertemperatur abgelesen werden.

In Krankenhäusern werden relativ große Temperaturmessgeräte verwendet. Hier wird über die empfindliche Messspitze für jeden Patienten separat ein dünnes Plastikröhrchen geschoben. Somit wird die Hygiene gewahrt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fieberthermometern

Allgemeine Artikel zum Thema Fieberthermometer

Fieber bei Kindern - Wirkung und Linderungsmöglichkeiten

Fieber bei Kindern - Wirkung und Linderungsmöglichkeiten

Besonders Kinder unter sechs Jahren scheinen manchmal ständig krank zu sein, was die Eltern oft zur Verzweiflung bringt, auch und gerade bei hohem Fieber. Doch Fieber ist keine Krankheit, dagegen ein wirksamer Hinweis, dass etwas nicht stimmt.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen