Bandagen

Eingesetzt zum Schutz vor Verstauchungen oder Knochenbrüchen im Alltag und beim Sport

Bandagen dienen vornehmlich zum Schutz bestimmter Körperteile, zum Beispiel der Hand beim Boxsport oder den Bändern und Gelenken beim Gehen oder Laufen. So können durch Stützbandagen vor allem Verstauchungen und Knochenbrüche gut verhindert werden.

Hand mit Magnesia und Bandage an Gymnastikring
gymnastic rings © Sportlibrary - www.fotolia.de

Bereits im Altertum wurden aus Leder gefertigte Bandagen während römischer Faustkämpfe benutzt.

Funktion und Arten

Einerseits dienen sie noch heute dem Zweck,

  • die eigenen Bereiche des Körpers zu schützen und somit die Regionen vor Verstauchungen, Knochenabsplitterungen oder Brüchen zu bewahren,

andererseits sind sie

  • das unterstützende Mittel, den Angriffsgegner schwerwiegender verletzen zu können.

Auch sind Bandagen

  • Wundverbände, welche dafür geeignet sind, verwundete Körperstellen zu versorgen, damit sie vor Schmutz und einer eventuell folgenden Entzündung geschützt sind.
  • Ebenso gibt es noch die so genannten Stützbandagen, welche einer Überbeanspruchung der Gelenke vorbeugen können.

Des Weiteren finden Bandagen auch im Reitsport Einsatz. Dort stellen sie bei den Pferden

  • einen Schutz des Röhrenbeins und des Fesselgelenks

dar.

Materialien

Bandagen können also aus medizinischer Sicht als Stütz- oder auch Wundverbände angesehen werden, welche allerdings größtenteils aus elastischen und auch sehr weichen Materialien gefertigt werden. Handelsübliche Bandagen werden dementsprechend aus

  • Mull
  • Flanell
  • Trikotschlauch oder auch
  • Kambrik

hergestellt, damit sie besten Schutz gewährleisten.

Anwendungshinweise

Bei Mensch und Tier ist allerdings darauf zu achten, dass die Bandage passend angelegt wurde. Ist sie zu eng gewickelt worden, kann die Blutzufuhr sehr stark beeinträchtigt werden, sodass sich daraus Folgeschäden entwickeln können. Sind sie andererseits zu locker gebunden, so können sie wiederum - besonders im Reitsport - eine Gefahr darstellen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Bandagen

Allgemeine Artikel zum Thema Bandagen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen