Frühstück im Bett für Verliebte - Tipps für ein romantisches Sektfrühstück und mehr

Was gibt es Schöneres, als verliebt zu sein und nach einer romantischen Nacht ein gemeinsames Frühstück im Bett zu genießen. So ein Frühstück für Verliebte muss natürlich ein ganz besonderes sein. Es eignet sich auch am Hochzeits- oder Valentinstag.

Wir haben die passenden Ideen für die richtige Atmosphäre sowie leckere Zutaten für ein romantisches Frühstück im Bett

Dekorative Ideen

Tisch oder Tablett sollten schön dekoriert sein und das Frühstück geschmackvoll angerichtet werden. Das Frühstückstablett sieht wunderschön aus, wenn eine rote Rose und frische Rosenblätter darauf liegen.

Dann kann man es noch zusätzlich mit glitzernden Glassteinchen dekorieren. Diese bekommt man in Dekor-Geschäften. Kerzen sorgen für eine romantische Stimmung.

Schablonen nutzen

Auf den Cappuccino streut man mit Kakao eine Herzform, dafür gibt es auch spezielle Schablonen. In Küchenfachgeschäften gibt es auch Schablonen, um Spiegeleier zu braten. Ein Spiegelei in Herzform sieht auf dem Teller richtig schön aus und passt zu einem "Frühstück für Verliebte".

Toast-Stempel und Herz-Tassen

Es gibt auch so genannte Toast-Stempel, mit diesen kann man einen Schriftzug oder ein Motiv in den Toast brennen. Ein Toast auf dem "Ich liebe Dich" steht, lässt nicht nur die Butter dahin schmelzen.

Wer Glück hat, kann auch Tassen in Herzform finden oder schöne Sektgläser mit Herzmotiven.

Besonderes Geschirr

Daneben macht aber auch die Art des Geschirrs viel aus. Besonders romantisch wirkt das Frühstück, wenn man gute Teller verwendet. Brennende Kerzen schaffen ebenfalls eine romantische Stimmung, für das Tablett eignen sich wohl Teelichter am besten.

Sonstige Tipps für eine schöne Atmosphäre

Schöne Atmosphäre beim Frühstück im Bett
Schöne Atmosphäre beim Frühstück im Bett

An die romantische Musikuntermalung sollten Sie natürlich auch denken. Eine Torte in Herzform, darf je nach Können selbst gemacht oder beim Bäcker rechtzeitig bestellt werden. Es ist besonders hübsch, wenn für das Frühstück ein Gutschein vorbereitet wurde, vielleicht für einen gemeinsamen Kino- oder Theaterbesuch.

Ganz talentierte Menschen können auch noch ein schönes Gedicht vortragen welches aus der eigenen Feder stammt.

Romantisches Frühstück im Bett

Die richtigen Zutaten

Hat man das "Drum und Dran" für das Frühstück, so benötigt man die eigentlichen Zutaten.

Getränke

Wichtigste Zutat bei einem Sektfrühstück ist natürlich der Sekt. Alternativ können auch Prosecco oder gar Champagner eingeschenkt werden. Doch natürlich sollte auch der Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, Tee oder Kakao - ganz nach dem Geschmack der oder des Liebsten - nicht fehlen.

Brötchen und Aufstrich

Daneben sind frische Brötchen oder auch Croissants wichtige Zutaten. Marmelade, Butter, Honig sowie ggfs. ein Schokoladenaufstrich dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Frisches Obst

Frische Früchte sollten für ein Frühstück für Verliebte nicht fehlen. Beispielsweise ein Granatapfel der gemeinsam ausgelöffelt werden kann. Frische Erdbeeren passen besonders gut zu dem Sekt.

Wer es edel mag, sorgt noch für ein Schälchen echten Kaviar.

Besondere Köstlichkeiten

Besonders schön sieht natürlich auch ein selbst gebackener Kuchen in Herzform aus. Macht man sich besonders viel Arbeit und bereitet auch noch Crêpes zu, so kann man diese herzförmig belegen. Natürlich können auch herzhafte Zutaten zum Sektfrühstück serviert werden, herzförmig ausgestochener Käse beispielsweise.

Je nachdem, wo man das Sektfrühstück essen möchte, sollte man die Zutaten darauf abstellen. Wenig romantisch ist es doch, wenn das Bett schon nach ein paar Bissen voller Krümel ist. Hier ist es vielleicht sinnvoller, Waffeln statt Croissants zu servieren.

Rezept für Liebesäpfel

Liebesäpfel sind ein Wahrzeichen für Verliebte. Dafür braucht man:

  • 2 schöne rotbackige große Äpfel
  • 2 Holzspieße
  • 150g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Butter
  • etwas Zitronensaft
  • rote Speisefarbe

Zucker, Honig, Butter und Zitronensaft lässt man in einem Topf kurz aufkochen und lässt es etwas köcheln. Dann nimmt man es vom Herd und gibt die Speisefarbe dazu. Nun taucht man die Äpfel mit den Holzspießen in die Masse, so dass sie gleichmäßig überzogen sind. Jetzt auf einem Gitter gut trocknen lassen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • in bed © diego cervo - www.fotolia.de
  • morning stretching © Liv Friis-larsen - www.fotolia.de
  • breakfast setting © Elke Dennis - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema