Donnerstag 02.10.2014 06:22

Rosenwurz

Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit

Der Rosenwurz ist eine Pflanze mit vielen heilenden Eigenschaften. Mann kann daraus eine Tinktur machen, aber auch als Tee entfaltet er seine Wirkung. Er wird zum Beispiel bei Müdigkeit und Stress eingesetzt, doch auch bei sexuellen Störungen oder Wechseljahresbeschwerden soll die Pflanze helfen.

Werbung

Das Dickblattgewächs Rhodiola rosea, bei uns als Rosenwurz bekannt, kennen wir in Europa hauptsächlich als Steingartenpflanze. Rosenwurz wächst nicht nur in Gärten, sondern ist auch im Hochgebirge und in der Arktis anzutreffen.

Er sorgt für einen kontrollierten Stressabbau, stärkt die Konzentrationsfähigkeit, erhöht die natürliche Widerstandkraft und hilft dem Körper, sich an außergewöhnliche Belastungen anzupassen. Gerade bei hohen geistigen Anforderungen hat sich Rosenwurz bewährt. Bei regelmäßiger Einnahme soll sie Höhenangst lindern, Impotenz vermindern und auch Wirkung als Krebsprophylaxe zeigen.

Das Gewächs besteht aus männlichen und weiblichen Blüten, die sehr unscheinbar sind. Im Reifestadium bilden die Pflanzen braunrote Kapseln und erst dann wird Rosenwurz auffällig. Im Sommer hat die Pflanze einen typischen Rosenduft. In Asien kommen die Blätter und Wurzeln zur Anwendung.

In Europa bekommt man das Präparat als Tabletten, Extrakte oder Tee zu kaufen. Die Produkte werden aus der Wurzel gewonnen. Man kann es in der Apotheke und im Reformhaus kaufen oder direkt per Internet bestellen. Um seine Wirksamkeit zu erreichen, sollte Rosenwurz über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Kleinkindern und Schwangeren ist von einer Einnahme abzuraten.

Die Wirkungsweise von Rosenwurz ist wissenschaftlich noch nicht völlig abgeklärt, aber es ist nachgewiesen, dass einige Wirkstoffe die Gehirnzellen vor dem Einfluss von freien Radikalen schützen.

GRUNDINFORMATIONEN ZUM ROSENWURZ

Rosenwurz in der Natur

Der Rosenwurz blüht in verschiedenen Farben in weiten Teilen Europas, Asiens, Afrikas und Nordamerikas. Seine Wurzel duftet nach Rosen.

Rosenwurz in der Natur

Rosenwurz in der Naturheilkunde

Rosenwurz wirkt sich gut auf das Gehirn aus: Leistungsfähigkeit, Konzentration und Gedächtnis werden dadurch gestärkt und Stress wird abgebaut.

Rosenwurz in der Naturheilkunde

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

SüßHOLZ
Süßholz gegen Mundgeruch

Wer unter Mundgeruch leidet, sollte Kaugummis, Bonbons und Co vergessen und stattdessen Süßholz kauen. Wie Forscher d... mehr

  • News vom 31.05.12
  • 1639 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen

MISTEL
Wie sinnvoll ist die Misteltherapie?

Als eine im deutschsprachigen Raum bekannteste Form der komplimentärmedizinischen Therapie bei einer Krebserkrankung ... mehr

  • News vom 22.02.10
  • 2548 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 133 Bewertungen

KAMILLE
Kamillentee: Wirksames Hausmittel

Wer Kamillentee trinkt, kann eine krampflösende und beruhigende Wirkung erwarten. Der Kräutertee unterstützt den Körp... mehr

  • News vom 30.04.05
  • 7006 Lesungen
  • 2 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 300 Bewertungen

INGWER
Wenn der Muskelkater plagt, hilft Ingwer

Zu diesem erfreulichen Ergebnis kamen Forscher der Universität von Georgia in den USA. Es genügen bereits 2 Gramm der... mehr

  • News vom 25.07.12
  • 1186 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen

KNOBLAUCH
Der Knoblauch-Geruch macht’s

Ein gängiger Satz behauptet, dass Knoblauch einsam macht. Das liegt an dem durchdringenden Geruch, der nach dem Verze... mehr

  • News vom 06.09.12
  • 669 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Werbung

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

HERBSTZEITLOSE
Herbstzeitlose in der Natur

Die violetten bis rosanen Blüten dieses Frühblühers sind oft mit den Krokussen zu verwechseln. In ganz Europa sind sie im Halbschatten daheim.

  • 1347 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Herbstzeitlose: Herbstzeitlose in der Natur

KORIANDER
Koriander in der Natur

Seit ewigen Zeiten wird Koriander auf aller Welt, vor allem in Westasien und dem Mittelmeergebiet, als Würz- und Heilmittel kultiviert und geschätzt.

  • 2450 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 324 Bewertungen
Koriander: Koriander in der Natur

ZWIEBEL
Unterschiedliche Zwiebelsorten und deren Verwendung

Zwiebeln sorgen beim Zubereiten von Speisen für eine besondere Geschmacksnote und haben einen hohen Gesundheitswert.

  • 23355 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 119 Bewertungen
Zwiebel: Unterschiedliche Zwiebelsorten und deren Verwendung

MöNCHSPFEFFER
Mönchspfeffer in der Naturheilkunde

Er findet vor allem bei Problemen wie Beschwerden bei Menstruation oder Wechseljahren Verwendung.

  • 5635 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Mönchspfeffer: Mönchspfeffer in der Naturheilkunde

AUGENTROST
Augentrost als Heilpflanze für Augenprobleme

Namensgebend ist vor allem die Wirkung bei Augenleiden, die auch in der Industrie genutzt wird.

  • 9437 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 124 Bewertungen
Augentrost: Augentrost als Heilpflanze für Augenprobleme

Forenbeiträge aus dem Bereich Rosenwurz

10.11.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Wo wächst Rosenwurz normalerweise?

Ich trinke manchmal Rosenwurztee zur Konzentrationssteigerung. Gerne würde ich so einen Tee selber herstellen. Wo könnte ich die Pflanze denn ...

23.02.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Gibt es Rosenwurz nur als Kapseln?

Mir wurde von meinem hausarzt empfohlen ab und an etwas rosenwurz einzunehmen. Ich habe aber starke schluckbeschwerden und nehme deshalb unger...

18.02.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Hilft Rosenwurz sofort oder erst nach einigen Wochen?

Hallo,ich möchte unser Liebesleben etwas aufleben lassen.Ich kenne die Vorzüge des Rosenwurz und habe mir Kapseln aus dem Internet bestellt. M...

18.12.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Hat Rosenwurz Auswirkungen auf die Einnahme der Pille?

Hallo Leute, ich habe eine Frage zur Anwendung und Einnahme von Rosenwurz. Und zwar nehme ich das seit mehreren Wochen in Kapselform, weil ich...

28.10.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Wie kriegt man Rosenwurz und darf man davon mehr nehmen?

Wie ihr am Titel erkennen könnt, möchte ich wissen wie man an Rosenwurz rankommt und ob man davon mehr nehmen kann, weil ich gehört habe das d...

18.04.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
In welcher Form gegen Depression?

Moin, Der Rosenwurz soll ja erfolgreich gegen Depressionen eingesetzt werden, bei sehr geringen Nebenwirkungen. Wisst ihr in welcher Form der...

24.02.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Konzentrationsprobleme mit Rosenwurz-Tee senken?

Hallo ihr! Ich bin Studentin und gerade mitten in der Prüfungsphase...langsam habe ich wirklich ernsthafte Probleme mich zu konzentrier...

08.01.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Wurzelextrakt der Rosenwurz konzentrationssteigernd?

Ich interessiere mich für Biologie und Heilpflanzen und versuche eigentlich immer bei irgendwelchen Beschwerden erstmal natürliche Heilmittel ...

05.10.09
Offener Beitrag aus dem Bereich Rosenwurz - Diskutieren Sie mit!

ROSENWURZ
Wie genau wirkt Rosenwurz bei Wechseljahresbeschwerden?

Ich habe grade über Rosenwurz gelesen, dass er bei Wechseljahresbeschwerden heflen soll. Ist dem tatsächlich so? Wenn ja, wie genau wirkt er, ...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Rosenwurz Forum

MEHR ROSENWURZ

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Angst vor dem Zahnarzt: Wenn die Panik vor dem Zahnarzt größer ist als der Zahnschmerz.

Angst vor dem Zahnarzt

Wenn die Panik vor dem Zahnarzt größer ist als der Zahnschmerz.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Oktober