Mariendistel

Ihre Früchte helfen bei Leberschäden

Die Früchte der Mariendistel eignen sich zur Behandlung von schweren Lebererkrankungen wie Fettleber oder Leberzirrhose. Das Kraut der Mariendistel ist gänzlich wirkungslos.

Nahaufnahme Blüte einer Mariendistel
Mariendistel © Pixel3000 - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Mariendistel

Systematische Einteilung

  • Ordnung: Asternartige (Asterales)
  • Familie: Korbblütler (Asteraceae)
  • Unterfamilie: Carduoideae
  • Tribus: Cynareae
  • Gattung: Mariendisteln (Silybum)
  • Art: Mariendistel

Die Mariendistel ist eine dornige, bis zu 1,50m hohe Pflanze, die zur Familie der Korbblütler zählt. Sie wird zu den Heilpflanzen gezählt.

Medizinische Verwendung

Anwendungsgebiete und Wirkung

In der Naturheilkunde werden die Blätter, Samen und Wurzeln zur Behandlung von

verwendet. Die Mariendistel wirkt

  • harntreibend
  • fiebersenkend und
  • appetitanregend

Anwendungsart

Die Mariendistel wird äußerlich und innerlich verwendet.

Innerliche Anwendung

Innerlich als

  • Abkochung oder
  • Tinktur

verwendet hat die Mariendistel eine entgiftende Wirkung auf die Leber des menschlichen Körpers. Für die Abkochung verwendet man die Samen der Pflanze, übergießt diese für mehrere Stunden mit kaltem Wasser und kocht die Mischung dann auf.

Auch die Früchte kann man für einen

verwendet. Diese werden dann mit kochendem Wasser übergossen.

Äußerliche Anwendung

Äußerlich können sowohl der Tee als auch die Samen zur Behandlung von Unterschenkelgeschwüren verwendet werden. Man tränkt eine Kompresse in Tee bzw.

  • gibt die Samen auf die Kompresse

und legt die Kompresse dann auf die betroffene Hautstelle. Mariendistel ist

  • in diversen Fertigarzneimitteln

oder medizinischen Tees enthalten. Nebenwirkungen sind bei dieser Pflanze kaum bekannt. Bei empfindlichen Personen kann die Einnahme höchstens zu leichtem Durchfall führen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Mariendistel

Allgemeine Artikel zum Thema Mariendistel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen