Birke

Die Blätter der Birke können vielseitig eingesetzt werden

Die Blätter der Birke werden als harntreibendes Mittel bei Nierenleiden und Wassersucht eingesetzt. Birkenblätter sind auch wirksam bei Gicht und Rheuma sowie zur Blutreinigung.

Dünner Birkenzweig mit Blättern auf weißem Hintergrund
nature © Oleg Kapustin - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Birke

Systematische Einteilung

  • Kerneudikotyledonen
  • Rosiden
  • Eurosiden I
  • Ordnung: Buchenartige (Fagales)
  • Familie: Birkengewächse (Betulaceae)
  • Gattung: Birken

Die Birke ist ein Baum aus der Familie der Birkengewächse. Sie gehört wohl zu den bekanntesten Bäumen. Die wenigsten wissen jedoch, dass die Birke auch eine Heilpflanze ist.

Medizinische Verwendung

In der Naturheilkunde werden die Blattknospen und die Blätter verwendet. Die Birke wird zur Behandlung von

eingesetzt.

Anwendungsart

Innerliche Anwendung

Die Birke und ihre Bestandteile werden überwiegend innerlich angewendet. Aus den Blättern und Blütenknospen wird

hergestellt. Blätter oder Blütenknospen werden dazu mit kochend heißem Wasser übergossen und anschließend in kleinen Schlucken getrunken. Der Tee hat eine harntreibende Wirkung, weshalb er zum Beispiel bei Gicht angewendet wird.

Wird der Tee regelmäßig über einen Zeitraum von einigen Wochen getrunken, können sich dadurch auch Nierensteine lösen. Aus dem Stamm der Birke kann auch Birkensaft gewonnen werden, der besonders wirksam ist.

Äußerliche Anwendung

Äußerlich kann man den Tee auch als

verwenden. Er hilft dann gegen Hauterkrankungen. Auch den Birkensaft kann man äußerlich anwenden. Aus der Rinde der Birke kann Teer gewonnen werden, welcher oftmals Bestandteil von

  • Salben zur Behandlung von Hauterkrankungen

ist. Gegen Haarausfall oder Schuppen gibt es

mit dem Wirkstoff der Birkenblätter. Da die Birke sehr harntreibend wirkt, sollte bei einer innerlichen Anwendung darauf geachtet werden, dass gleichzeitig eine ausreichende Menge getrunken wird.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten

Neben der medizinischen Verwendung der Birke gibt es auch weitere Anwendungs- bzw. Verarbeitungsmöglichkeiten; das Holz sowie die Rinde können beispielsweise als

  • Furnierholz
  • Brennholz oder
  • Befestigungsmaterial

dienen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Birke

Allgemeine Artikel zum Thema Birke

Gesundheit durch die Kraft der Bäume

Gesundheit durch die Kraft der Bäume

Die Natur zeigt sich mit einer großen Vielfältigkeit, wenn es um gesundheitliche und pflegende Komponenten für den Menschen geht. Bäume helfen nicht nur dabei sich als Mensch wieder zu Erden, sondern entfalten eine heilende Wirkung bei zahlreichen Beschwerden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen