Karottensaft

Ein sehr vitaminreicher Saft der aus gepressten oder passierten Karotten hergestellt wird

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Drei frische Karotten neben einem Glas Karottensaft
Karottensaft © Christian Jung - www.fotolia.de

Der Karottensaft enthält neben zahlreichen Mineralstoffen und Vitaminen besonders viel fettlösliches Betakarotin und Vitamin E. Er behebt Verdauungsbeschwerden im Magen-Darm-Bereich und hilft gut gegen Sodbrennen, da er die Magensäure neutralisiert.

Werbung

In die Reihe der gesunden Getränke muss natürlich auch der Karottensaft gezählt werden. Dieser kann entweder selbst frisch gepresst oder fertig im Handel erstanden werden. Karottensaft ist gut verträglich und daher auch schon als Getränk für Kleinkinder geeignet. Dabei ist aber der frisch gepresste Saft vorzuziehen, da der im Handel erhältlich häufig zu viel Zucker enthält. Zudem werden Karottensaft teilweise noch Farbstoffe zugesetzt.

Wer Karottensaft selbst pressen möchte, der sollte sich einige Möhren besorgen, die lediglich geschält und so klein geschnitten werden müssen, dass sie in einen Entsafter passen. Der Saft, der so herausgepresst wird, kann noch mit ein wenig Apfelsaft und dem Saft einer Zitronenscheibe verfeinert werden. Das hat zudem den Vorteil, dass dem reichlich in den Möhren enthaltenen Vitamin A weitere Vitamine zugesetzt werden, die das Getränk aufwerten. Gesüßt werden sollte, wenn es denn sein muss, besser mit Traubenzucker, der dazu noch Energie liefert. Kristallzucker ist weniger geeignet.

Karottensaft zählt zu den so genannten Gemüsesäften und fand in den letzten Jahren einen immer höheren Absatz, was wohl dem gesteigerten Gesundheitsbewusstsein der Menschen zuzurechnen sein dürfte. Karottensaft kann auch als Hilfe zur Vorbeugung einer Sonnenallergie getrunken werden. Denn das enthaltene Betacarotin bewirkt eine leichte Färbung der Haut; natürlich nur bei regelmäßigem Konsum. Damit ist die Haut besser gegen die schädlichen Einflüsse der Sonne gewappnet, was aber nur unterstützend zu anderen Maßnahmen gesehen werden kann.

Themenseite teilen

Grundinformationen zu Karottensaft

Allgemeine Artikel zu Karottensaft

Warum Sie wieder mehr Rüben essen sollten

Warum Sie wieder mehr Rüben essen sollten

Karotten, Rettich, Steckrüben und anderes Wurzelgemüse wirkt gleich in mehrfacher Hinsicht als echter Gesundheitsbooster. Lesen Sie mehr über die Kräfte der Knolle!

  • 4674 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Mehr Saft für's Workout

Mehr Saft für's Workout

Säfte liefern viele wertvolle Nährstoffe, die Ihren Körper beim Training auf Touren bringen, ohne den Magen zu belasten. Was es dabei zu beachten gilt, lesen Sie hier.

  • 5395 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Ein pikant-leckerer Vitaminstoß

Ein pikant-leckerer Vitaminstoß

Tomatensaft kennen viele nur aus dem Flugzeug. Dabei schmecken gesunde Gemüsesäfte an Land genauso gut.

  • 10980 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen