Tonflaschen

Tonflaschen sind dekorativ und robust. Meist besitzen sie einen Bügelverschluss oder Korken und sind sehr geeignet für lichtempfindliche Lebensmittel. Die Herstellung ist recht auwändig und wird nur noch in kleinen Manufakturen durchgeführt.

Die Verwendung von Ton fand bereits im Mittelalter Verwendung

Ton gehört zu den ältesten Materialien und wurde schon sehr früh verarbeitet. Tonflaschen waren noch im Mittelalter sehr weit verbreitet, da Glaserzeugnisse für das einfache Volk als unerschwinglich galt. Später wurden diese Flaschen und Krüge meist durch Glasflaschen ersetzt.

Tonflaschen werden heute für

verwendet. Die Flaschen mit Bügelverschluss oder Korken werden in kleineren Manufakturen in aufwendigen Brennverfahren hergestellt.

Tonflaschen sind braun, weiß oder schwarz. Sie sind mit lebensmittelechten Keramikglasuren versiegelt und werden auf Märkten, in guten Geschäften oder Onlineshops verkauft. Tonflaschen sind wiederverwendbar. Ein Pfand wird nicht erhoben.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Töpfern © mankale - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema