Morbus Crohn

Eine chronische oder schubweise verlaufende Darmentzündung

Morbus Crohn ist eine entzündliche Darmerkrankung, die chronisch oder schubweise verläuft und im gesamten Magen-Darm-Trakt von der Mundhöhle bis zum After auftreten kann. Typische Symptome sind Schmerzen im rechten Unterbauch mit Durchfall ohne Blut.

Anatomie - Grafik des menschlichen Darms mit rotem Fadenkreuz
bauchschmerzen © sebastian kaulitzki - www.fotolia.de

Morbus Crohn bezeichnet eine meist schubweise erfolgende, chronische Entzündung der Darmwand, die sowohl den letzten Teil des Dünndarms, den Dickdarm, als auch beide Regionen betreffen kann. Erstmalig tritt die Erkrankung meist zwischen dem 20. und dem 40. Lebensjahr auf und betrifft Frauen und Männer gleichermaßen häufig.

Ursachen

Die Ursachen der schweren Erkrankung sind dabei weitgehend ungeklärt. Man geht davon aus, dass es sich um ein Zusammenwirken von immunologischen, erblichen, psychischen und infektiösen Aspekten handelt. Die Erkrankung kommt in vielen Familien gehäuft vor. Betroffene weisen bestimmte Veränderungen an der Erbanlage auf; von einer Mutation ist das NOD2/CARD15-Gen auf Chromosom 16 betroffen.

Des Weiteren spielen Faktoren wie

bei der Entstehung der Krankheit eine Rolle.

Symptome

Der Patient bemerkt die Beschwerden als

unterschiedlicher Stärke, die, wie bei einer Blinddarmentzündung, meist im rechten Unterbauch auftreten. Begleitet wird dies von

Die Krankheit selber ist nicht heilbar. Die Beschwerden können allerdings gelindert werden und bei rechtzeitigem und regelmäßigem Behandlungsbeginn erreichen die betroffenen Patienten eine normale Lebenserwartung.

Diagnose

Um eine gesicherte Diagnose stellen zu können, setzt der diagnostizierende Arzt verschiedene Untersuchungsverfahren ein. Hierzu zählen insbesondere die

Behandlung

Die Beschwerden der Patienten können sowohl mit

bekämpft werden. Bei akuten Schüben können darüber hinaus

eingesetzt werden, um Entzündungsprozesse einzudämmen. Darüber hinaus werden teilweise

eingesetzt. Hierbei handelt es sich um Medikamente, die das Immunsystem bremsen. In der alternativen Medizin werden Behandlungen mit dem

vorgenommen. Beide Anwendungen befinden sich allerdings noch in der Erforschung.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Morbus Crohn

Behandlungsmethoden bei Morbus Crohn

Allgemeine Artikel zum Thema Morbus Crohn

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen