Dengue-Fieber

Die Tropenkrankheit wird durch Stechmücken übertragen u. zählt zur Gruppe der hämorrhagischen Fieber

Das Dengue-Fieber ist eine Virusinfektion, die hauptsächlich in den Tropen verbreitet ist. Dabei treten in der Regel hohes Fieber, Abgeschlagenheit, Schüttelfrost, Diarrhoe und Kreislaufbeschwerden sowie in manchen Fällen auch innere Blutungen auf.

Warm eingepacktes kleines Mädchen liegt mit Fieberthermometer im Bett
sick child © Mat Hayward - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Dengue-Fieber

Das Dengue-Fieber ist im Wesentlichen in der südlichen Hemisphäre, sowie Indien, Südostasien und in den karibischen Staaten verbreitet. Auch Teile der US-amerikanischen Südstaaten Florida, Louisiana, Alabama, Mississippi, Georgia und Florida sind bedroht. Übertragen wird das Dengue-Fieber ausschließlich durch die Gelbfiebermücke und die Tigermücke.

Verlaufsformen und Krankheitssymptome

Zwar zählt das Dengue-Fieber zu den gefürchteten hämorrhagischen Fiebern, in 90 Prozent der Fälle verläuft die Krankheit aber harmlos.

Ihr Verlauf ähnelt dann dem einer normalen Erkältung. In zehn Prozent der Krankheitsfälle ist der Verlauf deutlich dramatischer.

  • Hohes Fieber mit bis zu 41 Grad,

damit einhergehender

sind die Symptome. Doch auch in dieser Variante bessert sich die Krankheit. In der hämorrhagischen Ausprägung der Krankheit kommt es zu

und unter Umständen einem kompletten

Hier nun liegt die Letalität bei 30 Prozent.

Opfer sind meistens Kinder und Babys.

Ursachen und Behandlung

Es wird vermutet, dass die hämorrhagische Form des Dengue-Fieber auf bereits existierende Antikörper im Blut zurückzuführen ist. Eine wirksame Therapie gibt es derzeit nicht. Lediglich die Symptome können behandelt werden.

Von einer Behandlung mit Acetylsalicylsäure-Präparaten ist wegen der blutverdünnenden Wirkung dringend abzuraten. Ein Impfstoff ist in Thailand in der Entwicklung.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Dengue-Fieber

Allgemeine Artikel zum Thema Dengue-Fieber

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen