Unterbetten

Praktische Auflagen für das Bett, die die Matratze schonen und zusätzlich wärmen

Ein Unterbett wird auf die Matratze gelegt und sorgt so für ganz unterschiedliche Funktionen. Warme und gefütterte Auflagen aus Wolle sorgen für ein angenehmes Schlafklima im Winter und spezielle Unterbetten für Allergiker bieten Schutz vor Milben.

Dunkelhaarige Frau liegt auf Seite im Bett und schläft
beautiful in her sleep © pressmaster - www.fotolia.de

Das Unterbett ist eine sinnvolle Erfindung, um teure Matratzen zu schonen und somit länger gebrauchsfähig zu machen. Dass die gute Matratze selbstverständlich sein sollte, ist eigentlich inzwischen weithin bekannt. Leider sind gute Matratzen teuer und somit ist ihr Werterhalt sinnvoll. Da der Mensch aber nun einmal nicht nur während des Tages, sondern auch nachts schwitzt, muss die Matratze mehrere Liter pro Monat aufnehmen, was ihrer Qualität nicht unbedingt dienlich ist.

Funktion und Merkmale des Unterbettes

Das Unterbett ist eine Auflage, die auf die Matratze aufgelegt wird und dann von dem Bettlaken abgedeckt wird. Das Unterbett hat damit sowohl wärmende Eigenschaften und darüber hinaus wird die Matratze geschont.

Einfache Reinigung

Während es in der chemischen Reinigung oder teilweise auch schon der Waschmaschine gereinigt werden kann, ist die Reinigung der Matratze deutlich aufwendiger. Auch ein Austausch einer Matratze ist mit deutlich höheren Kosten verbunden als der Austausch des Unterbettes, das nach langem Gebrauch und zahlreichen Reinigungen nicht mehr in optimalem Zustand ist.

Besonders wärmende Modelle

Das Unterbett ist inzwischen auch schon mit Heizdrähten ausgestattet erhältlich. So können auch ältere Menschen, die zum Frieren neigen oder in teilweise noch unbeheizbaren Schlafzimmern die Nacht verbringen preisgünstig warm schlafen.

Unterbetten sind in einfacher, aber nicht weniger matratzenschonender Variante bereits ab rund 30 Euro erhältlich. Spätestens mit der Anschaffung einer neuen Matratze macht der zusätzlich Kauf des Unterbettes wirklich Sinn.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Unterbetten

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen