Kuhfelle

Felle von Kühen für Teppiche oder Möbel

Qualitativ hochwertige Felle von Kühen, Bullen oder Stieren eignen sich z.B. wunderbar als Teppich, können aber auch zur Dekoration oder zur Verarbeitung bei Möbeln verwendet werden. Kuhfelle sind im Handel in diversen Mustern und Farben erhältlich.

Grafik Kuhfell-Muster
Kuhfell © Cane Hoyer - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Kuhfelle

Kuhfelle erfreuen sich aufgrund ihrer dekorativen Erscheinung zunehmender Beliebtheit in der Wohnungseinrichtung, da jedes von ihnen ein Unikat darstellt und Naturprodukte generell im Trend liegen. Egal ob es sich um ein schwarz-weiß- oder braun-weiß-geflecktes, falb- oder unifarbenes Fell handelt, für fast jeden Einrichtungsstil ist meist etwas Passendes dabei.

Design und Nutzungsmöglichkeiten

Oftmals werden die Kuhfelle auch künstlich eingefärbt, um eine größere Auswahl von Designs anbieten zu können. Die Felle sind weiter in verschiedenen Größen erhältlich. Ein Kuhfell eignet sich gut als

Oftmals sind sie auch schon

  • als fertig genähte Kissen oder
  • als Überzug für beispielsweise Sessel

zu erwerben.

Pflege von Kuhfellen

Kuhfelle sind leicht zu pflegen. Dabei sollten sie

werden. Zudem sollten Kuhfelle

  • regelmäßig ausgelüftet werden,

da Tierhaare in der Luft befindliche Schadstoffe aufnehmen und speichern. Durch das Lüften werden diese entfernt. Die Felle sind auch für Allergiker geeignet, da sie kein Gewebe haben, in dem sich Staub und Schmutz festsetzen können. Weiter sind die Kuhfelle fusselfrei und sondern keinen Tiergeruch ab.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Kuhfellen

Kuhfelle hygienisch reinigen

Kuhfelle hygienisch reinigen

Ein echtes Kuhfell ist sehr empfindlich. Da es auch nicht gerade günstig war, ist die richtige und gründliche Pflege eines solchen besonders wichtig.

Allgemeine Artikel zum Thema Kuhfelle

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen