Kinos

Aufführungsbetrieb für verschiedene Arten von Filmen

Jede etwas größere Stadt verfügt heutzutage über mindestens ein Kino. Meist befinden sich dabei gleich mehrere Kinosäle in einem Gebäude.

Rückansicht Köpfe einer großen Menge vor geschlossenem roten Vorhang, Kino, Theater
Business Audience © max blain - www.fotolia.de

Kinos gibt es seit dem Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts weltweit in allen großen Städten. Später haben sich auch Wanderkinos in den Provinzen etabliert. Bis in die Siebzigerjahre hinein tourten Wohnwagen mit Leinwand und Projektor über die Dörfer, um der Landbevölkerung die neusten Produktionen zu zeigen.

Da sich diese Kinoform bei der steigenden Verstädterung und Mobilität des Einzelnen nicht länger rentieren konnte, finden sich mobile Kinos heutzutage nur noch im Rahmen von Freiluftveranstaltungen in den Sommermonaten.

Die großen Kinos des frühen letzten Jahrhunderts in unseren Großstädten knüpften mit ihrem Programm an die abendfüllenden Theaterinszenierungen an. Viele Menschen strömten in die beliebten leichten Unterhaltungsfilme der frühen Zeit.

Gleich bleibende Besucherzahlen in großen und kleinen Kinos

Ein massiver Einbruch der Besucherzahlen wurde naturgemäß durch die Einführung des Fernsehens verursacht. Aber über die Jahrzehnte konnte sich das Kinoerlebnis als abendfüllendes Ereignis trotzdem halten und vor allem durch eine immer aufwendigere Präsentationstechnik weiter vertiefen.

Die im Kino angewandte Technik besteht dabei aus den Bereichen

  • Projektion
  • Tonwiedergabe
  • Digitalisierung und
  • 3D-Technik

Große Mulitplex-Kinos erfreuen sich gleich bleibender Besucherzahlen. Daneben halten sich auch kleinere Nischenkinos, die die großen Produktionen nach ihrer Hauptspielzeit zu günstigeren Preisen nachspielen.

Ebenso gibt es in den größeren Städten viele Kinos, die den Filmen, die eher abseits des Mainstreams einzuordnen sind, eine Spielstätte geben. Auch sie halten sich, trotz wirtschaftlicher Krisen, meist standhaft. Viele Filmliebhaber finden sich hier ein.

Und auch die Betreiber selbst stammen aus Cineastenkreisen und wollen dem internationalen Film als Kunst weiterhin eine Leinwand bieten.

Unterschiedliche Kinotypen im Überblick

Zu den verschiedenen Typen der Kinos gehören mitunter:

  • Autokinos
  • Freiluftkinos
  • Multiplex-Kinos
  • Programmkinos sowie
  • Schachtelkinos

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Kinos

Allgemeine Artikel zum Thema Kinos

Tipps zum Kauf eines Heimkino-Systems

Tipps zum Kauf eines Heimkino-Systems

Vor dem Kauf sollte man sich über die Kompatibilität und Qualitätsunterschiede informieren. Einzelne Modulgeräte des Heimkinos sollten vom selben Hersteller stammen.

Filme - Arten, Merkmale und unterschiedliche Filmgenres

Filme - Arten, Merkmale und unterschiedliche Filmgenres

Die einen mögen romantische Komödien lieber, andere bevorzugen rasante Actionfilme - nebenbei gibt es eine Menge weiterer Filmgenres.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen