Südamerika

Der viertgrößte Kontinent der Erde und ein beliebtes Reiseziel

Wer in einem der südamerikanischen Länder Urlaub machen möchte, wird begeistert sein von den vielen verschiedenen Eindrücken und dem besonderen Temperament der Südamerikaner. Ob Trekkingtour in den Anden, Strandurlaub in Venezuela oder ein Besuch des Amazonas-Beckens in Brasilien - diese Reise wird sicher unvergesslich bleiben.

Rückansicht Kopf eines Mannes mit Hut in den Anden
Bauer in den Anden © chris74 - www.fotolia.de

Lage und Klima

Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Kontinents und grenzt im Westen an den Pazifik und im Osten an den Atlantik. Das südamerikanische Landschaftsbild präsentiert sich ebenso vielseitig wie die klimatischen Bedingungen in den einzelnen Regionen.

Touristen müssen sich allerdings fast überall im Land auf heißes und feuchtes Wetter einstellen. Einzig an der Westküste ist es kühler und trockener, in einigen Gebieten der Anden sind sogar Gletscher zu finden.

Sehenswerte Städte

Rio de Janeiro

Im größten Staat Südamerikas, Brasilien, befindet sich eines der touristischen Hauptziele des Kontinents, Rio de Janeiro. Das Wahrzeichen der ehemaligen Hauptstadt ist der Zuckerhut.

Die Fahrt mit der Seilbahn auf diesen Granitfelsen ist einer der Höhepunkte für jeden Besucher. Auch ein Besuch der Christusstatue Christo Redentor sowie des weltberühmten Strandes Copacabana gehört zu den Hauptattraktionen der Stadt.

Neben Rio de Janeiro sind auch die Hauptstadt Brasilia und Sao Paulo für jeden kulturell interessierten Urlauber eine Reise wert.

Naturschönheiten

Südamerika ist nicht nur bekannt für seine großen Städte und Metropolen, sondern vor allem auch für seine Natur.

laden zum naturnahen Wanderurlaub oder zu sportlichen Trekkingtouren ein. Vor allem rund um die Anden, die sich vom nördlichen Venezuela unter anderem über Peru und Bolivien bis hin nach Chile entlang der Westküste erstrecken, kommen Trekking- und Kletterfreunde auf ihre Kosten.

Mitten in den peruanischen und bolivianischen Anden befindet sich auch der größte See Südamerikas, der Titicaca-See. Das Hochgebirge Perus bietet Touristen aber noch eine weitere Attraktion. Rund um die Stadt Cusco stößt man auf die kulturellen Hinterlassenschaften der Inkas, zu denen unter anderem die zahlreichen Tempel zählen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Südamerika

Quilotoa am Kratersee

Quilotoa am Kratersee

Der Kratersee beherbergt eine Menge besonderer Tier- und Pflanzenarten. Um ihn herum ziehen sich zahlreiche Wanderwege.

Allgemeine Artikel zum Thema Südamerika

Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Sucre

Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Sucre

Die im spanischen Kolonialstil erbauten Wohnhäuser gehören seit 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe und lassen einen Besuch in Boliviens Hauptstadt Sucre zum architektonischen Erlebnis werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen