Eheprobleme

Streit und Probleme innerhalb einer Ehe, die bis hin zur Ehescheidung führen können

Vereinzelte Probleme und Streitigkeiten kommen auch in jeder gut funktionierenden Ehe einmal vor. Häufen und vergrößern sich die Probleme jedoch, enden diese nicht selten in einer Scheidung.

Junges Paar Rücken an Rücken bei Krise
couple crisis © diego cervo - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Eheprobleme

Kaum ein verheiratetes Paar bleibt ein Leben lang unentwegt so glücklich und zufrieden wie am ersten Tag. Manchmal dauert es Jahre, manchmal aber nur Wochen bis ein Partner (oder vielleicht sogar beide) feststellt: "Wir haben ein Problem!"

Nun liegt nicht unbedingt in jeder kleinen Diskrepanz ein großes, schweres Eheproblem, manchmal verbirgt sich aber doch hinter sich häufenden Kleinstreitereien ein problematischer Konflikt im Zusammenleben. Wer reicht schon die Scheidung ein wegen der legendären falsch ausgedrückten Zahncremetube? Wer streitet bis aufs Messer und trennt sich am Ende gar wegen herumliegender Socken oder vergessener Mülltüten?

Veränderungen innerhalb des Zusammenlebens

So lächerlich es auch klingen mag, manches Mal erkennen sich die Partner erst im Laufe der Zeit anhand kleinster, aber stets wiederkehrender Ärgernisse tatsächlich als die Menschen, die sie tatsächlich sind. Nicht umsonst heißt es: "Drum prüfe, wer sich ewig bindet...!" Es ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, dass Partner sich innerhalb des Zusammenlebens auch beeinflussen und verändern. Niemand bleibt auf ewig der, der er ursprünglich war.

Wichtig ist die Kommunikation

Die große Kunst des Ehelebens liegt aber genau darin, sich mit allen Macken, Veränderungen und Kompromissen dennoch zu respektieren und zu lieben. Die meisten Eheprobleme entstehen aus fehlender Kompromissbereitschaft, noch gefährlicher ist jedoch das frustrierte Schweigen, das sich irgendwann heimlich einschleicht. Solange beide Ehepartner immer einen Weg finden, sich über Missverständnisse und Unklarheiten zu verständigen, ist fast jedes Problem irgendwie in den Griff zu bekommen.

Eine gewisse Gesprächsbereitschaft auf beiden Seiten ist dafür natürlich unerlässlich. Findet man allein nicht zueinander, kann der Gang zum Therapeuten hilfreich sein, stellt aber keine Garantie dar.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Eheproblemen

Das Vermeiden von Eheproblemen

Das Vermeiden von Eheproblemen

Damit Ihre kleinen Probleme und Stresssituationen nicht zu gewaltigen Ehekrisen ausarten, sollten Sie ein paar Hinweise im Umgang miteinander beachten.

Das Lösen von Eheproblemen

Das Lösen von Eheproblemen

Nicht jeder Streit ist wirklich schlimm. Auch wenn manche Probleme lang an einem nagen, kann man doch meist gemeinsam an einer Lösung arbeiten.

Allgemeine Artikel über Eheprobleme

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen