Philosophie im Alltag: Ethik beeinflusst täglich unser Handeln

Frauenhand mit Kuli über weißem Papier mit Fragezeichen

Wo uns Philosophie im alltäglichen Leben begegnet und wie man sie in diversen Situationen sinnvoll nutzen kann

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Ethik ist eine Disziplin der praktischen Philosophie, die sich mit dem auf Moral basierenden menschlichen Handeln beschäftigt. Viele ethische und moralische Entscheidungen fällen wir in unserem Alltag unbewusst, andere dagegen erfordern eine längere und intensivere Auseinandersetzung. Philosophie im Alltag: Nicht selten kommt es dabei zu Kontroversen, Diskussionen und Auseinandersetzungen mit Menschen, deren ethische Grundsätze von den eigenen abweichen. Lesen Sie, wo uns Philosophie im alltäglichen Leben begegnet und inwieweit Ethik unser Handeln beeinflusst.

Philosophie im Wandel der Zeit

Ursprünglich galt Philosophie als höchste Stufe der Wissenschaft und als Liebesbekenntnis zur Weisheit. Es war eine hoch geschätzte Kunst.

Ist die Rede von Philosophie, denkt man in der Regel zunächst an vergangene Zeiten, Epochen mit großen Philosophen. Doch auch in der heutigen Zeit begegnet man dieser Lehre.

Heutzutage scheint die Kunst der Philosophie deutlich eingestaubt; man sieht sie im Grunde genommen als etwas Altes an, von dem man nichts mehr erwarten kann. Und so gilt die weit verbreitete Ansicht, Philosophie sei für das heutige Leben und dessen Alltag unnütz. Beschäftigt sich jemand mit dieser Lehre, stellt man sich das Bild eines Menschen vor, der seinen Kopf in alte, der Philosophie gewidmeten Bücher steckt.

Dabei kann die Philosophie für mehrere Bereiche des Alltags von Bedeutung sein. Es geht um praktische Angelegenheiten, die heutzutage beispielsweis ein diversen Ratgebern behandelt werden.

Es geht darum, Begriffe und Fragen, die man sich selbst stellt, zu klären. Die berühmten Ansichten und Gedanken der sollen als Hilfsmittel angesehen werden; man kann sie neu kombinieren und für den Alltag nützlich werden lassen.

Unter anderem geht es darum, für sich herauszufinden, was gut und was schlecht, was richtig und was falsch ist ist, Stichwort Ethik. Es geht um alltägliche Fragen, die, auch wenn es sich um simple Beispiele handelt, von denen jeder Mensch betroffen sein kann, den großen Lehren der Philosophie entspringen.

Im Bereich der Philosophie wird viel diskutiert und argumentiert
Im Bereich der Philosophie wird viel diskutiert und argumentiert

Die Philosophie lässt sich also auch heute noch in das alltägliche Leben einbinden...

Anwendung im heutigen Alltag

Fast täglich müssen wir moralische Entscheidungen treffen, diese begründen, sie umsetzen und mit den Konsequenzen leben. Werte- und Sinnvorstellungen, die wir zum Teil von unseren Eltern oder anderen Vorbildern übernommen und uns zum anderen Teil selbst angeeignet haben, leiten uns dabei.

Überall werden wir aufgefordert, moralisch und nach bestem Gewissen zu denken, zu entscheiden und zu handeln - ob beim Einkauf, in medizinischen Angelegenheiten, an der Bushaltestelle oder bei der Kommunikation mit anderen Menschen.

Beispiel: Einkauf und Ernährung

Beim Einkaufen haben wir oft die Qual der Wahl. Während die einen preisgünstige Lebensmittel bevorzugen, kaufen andere ausschließlich Bioprodukte - und zählen damit zu den Kunden, die nur eine ökologische Landwirtschaft für ethisch unbedenklich halten. Auch die Diskussion um gentechnisch veränderte Lebensmittel beruht auf individuellen moralischen Einstellungen. Kritiker befürchten, dass der Verzehr dieser pflanzlichen und tierischen Produkte unvorhersehbare gesundheitliche Folgen mit sich bringen könnte.

Bio-Lebensmittel sind eine Frage der Ethik
Bio-Lebensmittel sind eine Frage der Ethik

Beispiel: Medizin

Ethisches Handeln ist insbesondere auch in der Medizin gefragt. Für Gesprächsstoff sorgt zum Beispiel die Frage nach der aktiven Sterbehilfe. Aber auch die medizinische Forschung am Menschen ist ein Thema, das auf gespaltene Meinungen trifft: Wie kann das Interesse der Wissenschaft mit dem des Patienten in Einklang gebracht werden? Heiß diskutiert und in den europäischen Ländern durchaus unterschiedlich geregelt sind die Fragen nach Abtreibung und Legalisierung von bestimmten Drogen.

Medizinforschung als heiss diskutiertes Thema der Ethik
Medizinforschung als heiss diskutiertes Thema der Ethik

Beispiel: Sozialverhalten und Kommunikation

Auch alltägliche Situationen erfordern konkrete moralische und ethische Entscheidungen:

  • Lockt die Versuchung, das auf der Straße gefundene Portemonnaie zu behalten?
  • Wie wichtig ist mir Zivilcourage?
  • Wie setze ich mich gezielt für Toleranz und Respekt gegenüber anderen ein?
  • Würde ich auch dann spenden, wenn ich dafür auf etwas verzichten müsste?

Natürlich spielt Ethik auch auf kommunikativer Ebene eine nicht unerhebliche Rolle. Es macht einen Unterschied, ob ich meinen Mitmenschen offen gegenübertrete oder vorurteilsbehaftet bin und ob ich freundlich grüße oder schweigend den Kopf senke. Durch das eigene Verhalten kann man immer auch seine moralischen Einstellungen zum Ausdruck bringen.

Grundinformationen und Hinweise zur Philosophie

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: FAQ´s © lafota - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Geschäftsmann beim Argumentieren © Markus Lohninger - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Fruits and vegetables - Bio © Pixelot - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Senior life science researcher grafting bacteria. © kasto - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema