Kirchentag

Großereignis für protestantische Christen, bei dem Gläubige aus ganz Deutschland zusammentreffen

Der evangelische Kirchentag findet alle zwei Jahre statt und wird jedesmal von einer anderen Stadt in Deutschland organisiert und veranstaltet. Für den über mehrere Tage laufenden Kirchentag gibt es ein festgelegtes Rahmenprogramm mit Gottesdiensten.

Gefaltete Hände auf einer Bibel
praying hands over a holy bible © Lincoln Rogers - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Kirchentag

Als Kirchentag wird ein Treffen protestantischer Christen bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Bewegung von Laien, die unabhängig von ihrer Institution alle zwei Jahre ein Treffen organisieren, das in unterschiedlichen Städten Deutschlands stattfindet. Offiziell wird der Kirchentag auch Deutscher Evangelischer Kirchentag genannt; das katholische "Gegenstück" ist der Katholikentag, der ebenfalls alle zwei Jahre in unterschiedlichen Städten stattfindet.

Thematische Schwerpunkte und Entwicklung

Jeder Kirchentag steht unter einem bestimmten Motto; die Organisatoren legen jedoch Wert darauf, dass neben dem Christentum auch gesellschaftspolitische Themen der Zeit, wie der Dialog zwischen Christen und Juden, in den Vordergrund gestellt werden. Die thematischen Schwerpunkte werden für jeden Kirchentag neu überlegt; da sie aber die gesamte Breite der kirchlichen Themen erfassen sollen, sind die Formulierungen eher allgemein gehalten.

Die in den 1980er Jahren entstandene Friedensbewegung wurde durch den Kirchentag ebenfalls stark beeinflusst. So fand erstmals auf dem Kirchentag in Hamburg 1981 eine große Friedensdemonstration statt. Kirchentage folgen seit ihrer Gründung im Jahre 1949 immer einem gleichen Programmschema, was natürlich den Örtlichkeiten angepasst werden muss.

Ablauf

Dem Beginn eines Kirchentages mit

  • mehreren zentralen Eröffnungsgottesdiensten

folgt ein

  • Abend der Begegnung,

veranstaltet von der gastgebenden Landeskirche. Programmschwerpunkte sind neben der

  • Bibelarbeit
  • ein Markt der Möglichkeiten,

ehe am Sonntag

  • ein zentraler Abschlussgottesdienst

den Kirchentag beendet. Seit 1983 wird dieser auch mit Abendmahl gefeiert.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Kirchentag

Allgemeine Artikel zum Thema Kirchentag

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen