Verbraucherschutz

Schützt den Menschen als Verbraucher von Gütern oder Dienstleistungen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Älterer Mann in blauem Poloshirt sitzt mit älterer Frau in einem Computerkurs und erhält Tipps
Mature students learning computer skills © Monkey Business - www.fotolia.de

Der Verbraucherschutz ist dazu da, die Interessen des Verbrauchers zu vertreten. Dazu zählen Angelegenheiten in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Der Verbraucher gilt gegenüber Dienstleistungsanbietern als strukturell unterlegen, da er nicht über die notwendige Erfahrung und Fachkenntnis verfügt. Für einen Ausgleich in diesen Bereichen tritt der Verbraucherschutz ein.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Als Verbraucher von Waren oder Dienstleistungen erhalten wir nicht immer die Informationen von Herstellern, die uns interessieren. Oft besitzen wir auch nicht das nötige Fachwissen, um übermittelte Informationen zu verstehen.

Der Verbraucherschutz macht Informationen für uns Konsumenten transparenter und ergreift verschiedene Maßnahmen, um uns über Regeln und Gesetze zu informieren. Wir erfahren so beispielsweise, welche Inhaltsstoffe in bestimmten Lebensmitteln stecken und wo im Alltag eine Gefahr für unsere Gesundheit bestehen könnte. Daher wird Verbraucherschutz auch manchmal als Gesundheitsschutz bezeichnet.

Über die Medien erfährt der Verbraucher heutzutage sehr schnell, wann er wo vorsichtig sein sollte und wo er Gefahr läuft, aufgrund von Unwissen in eine Falle zu geraten. So dient auch die Veröffentlichung von Lebensmittelskandalen, die Warnung vor unseriösen Spendensammlern oder die Warnung vor einem übereilten Vertragsabschluss an der Haustür dem Verbraucherschutz.

Zudem gibt es viele kleine Gesetze, die die Verbraucher in bestimmten Bereichen schützen sollen. Im Verbraucherschutz kann jeder Bürger aktiv werden. Bei Fragen und Unsicherheiten kann man sich an die örtliche Verbraucherzentrale wenden, die aktuelle Informationen aus den verschiedensten Bereichen bereit hält.

Ebenso kann man selbst Informationen und eigene Erfahrungen weitergeben - sei es an die Verbraucherzentrale, als Leserbrief in der Tageszeitung oder als Erfahrungsbericht im Internet.

Dass Verbraucherschutz für eine steigende Anzahl von Bürgern ein wichtiges Thema ist, wird zum Beispiel daran deutlich, dass Fernsehsendungen zu diesem Thema produziert werden und dass Messen und Veranstaltungen organisiert werden, die den Schutz des Verbrauchers in den Mittelpunkt stellen.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zum Verbraucherschutz

Tipps zum Schutz Ihrer Daten

Tipps zum Schutz Ihrer Daten

Vor allem im Internet findet Datenmissbrauch statt. Sie können sich schützen, indem Sie auf bestimmten Internetseiten Infos zu Ihrer Person verschweigen.

  • 838 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Testsiegel vermitteln Vertrauen

Testsiegel vermitteln Vertrauen

Ein Testsiegel signalisiert: Die Ware ist geprüft und dementsprechend in Ordnung. Dies ist aber nicht immer der Fall. Wir spüren Mogelpackungen auf!

  • 1429 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Verbraucherschutz

Verwandte Themen