Ein Leben im Rampenlicht - Vor- und Nachteile eines Promilebens

Wer träumt nicht davon, ein Prominenter zu sein und ein Leben im Rampenlicht zu führen. So scheint ein solches Leben nur Vorteile bereitzuhalten und zudem noch spannend und sorgenfrei zu sein. Doch auch wenn ein Promi in den Genuss zahlreicher Vorteile kommt, gibt es auch einige Nachteile, welche mit diesem Leben einhergehen, was vor allem die Privatsphäre betrifft. Lesen Sie über die Vor- und Nachteile des Promilebens.

Wissenswertes zur Prominenz - Auch Prominente haben ein Recht auf Privatsphäre

Ein Leben in Prominenz

Der Begriff "Prominenz" beschreibt Menschen, die durch hervorragende Persönlichkeiten glänzen können. Meist werden diejenigen als Prominente bezeichnet, die als bekannte Personen in der Öffentlichkeit stehen.

Prominente bezeichnet man auch als

  • Promis
  • VIPs oder
  • Celebrities.

Es handelt sich um Personen, die im Rampenlicht stehen und somit öffentlich auftreten. Bei solchen Berühmtheiten kann es sich beispielsweise um

handeln. Das Leben als Prominenter hat seine Vorteile, ebenso jedoch auch seine Schattenseiten.

Vorteile

Zunächst einmal kann man sich als Prominenter sicher sein, stets genügend Aufmerksamkeit durch seine Umwelt zu erfahren. Man hat deshalb nie das Gefühl, alleine zu sein, und dass sich niemand für einen interessiert.

Darüber hinaus hat man als Prominenter zumeist Zugang zur so genannten High Society, was wiederum zahlreiche weitere Vorteile nach sich zieht. So kann man beispielsweise interessante kulturelle Ereignisse besuchen und mit anderen wichtigen Mitgliedern der Gesellschaft in Kontakt kommen.

Des Weiteren hat man als Prominenter im Rampenlicht auch einen verhältnismäßig großen Einfluss auf die Gesellschaft. Diesen kann man dann nicht nur nutzen, um eigenen finanziellen Interessen gerecht zu werden, sondern auch, um beispielsweise gemeinnützige Projekte zu leiten oder zu betreuen. Damit einher geht letztlich natürlich auch die Tatsache, dass Prominente zumeist über große finanzielle Reserven verfügen und sich einen entsprechend hohen Lebensstandard leisten können.

Roter Teppich entlang einer hohen grauen Steintreppe
Roter Teppich entlang einer hohen grauen Steintreppe

Nachteile

Neben diesen Vorteilen hält das Leben als Prominenter allerdings auch einige gravierende Nachteile bereit. So sollte man sich einerseits darüber im Klaren sein, dass viele Berühmtheiten und Stars unter dem ständigen Trubel leiden, welcher um ihre Person gemacht wird.

Als Prominenter hat man nämlich oftmals kaum noch Rückzugsräume und wird auch wegen des kleinsten Fehltritts öffentlich kritisiert, was auf Dauer eine erhebliche nervliche Belastung darstellen kann.

Darüber hinaus gibt es immer wieder Fälle, wo Prominente den Bezug zur Realität verlieren und beispielsweise über die eigenen Verhältnisse leben. Das Ergebnis ist dann die persönliche Insolvenz, sobald die eigene Berühmtheit verebbt und die Einnahmen ausbleiben.

Insgesamt gilt das Promileben wohl zu Recht als ein erstrebenswertes Lebensziel, welches viele Vorteile bereithält. Allerdings sollte man sich auch darüber bewusst sein, dass die Prominenten für ihren Status auch einen hohen Preis zahlen. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Presse stets neue Negativschlagzeilen über Prominente publizieren kann, welche sich häufig mit den negativen Folgen dieser Berühmtheit auseinandersetzen.

Drei Aspekte der Privatsphäre

Prinzipiell setzt sich die Privatsphäre hauptsächlich aus drei Aspekten zusammen. Dies wäre einerseits die Unantastbarkeit der Wohnung bzw. eines Rückzugsraumes, in welchem sich das Individuum ungestört entfalten kann und Ruhe findet.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Schutz personenbezogener und privater Daten. Zuletzt lässt sich dem Begriff der Privatsphäre noch die Unverletzlichkeit der Kommunikation zuordnen. Dies bedeutet schlicht, dass die genutzten Kommunikationsmittel nicht überprüft oder offengelegt werden dürfen.

Das Problematische im Falle der Promis ist nun, dass oftmals Einschnitte in allen diesen drei Teilbereichen festzustellen sind. So ist es Stars oftmals nicht mehr möglich, sich zurückzuziehen und eigenen Interessen ungestört nachzugehen. Dabei hilft es dann oftmals auch nichts, sich auf ferne Inseln oder in kleine Vororte zurückzuziehen.

Es muss dennoch stets mit Paparazzi gerechnet werden, welche mit Kameras bewaffnet einen möglichst weiten Vorstoß in die Privatsphäre unternehmen. Gleiches gilt natürlich ebenso für die privaten Daten und die Kommunikation der Promis. Hier lassen sich gleichwohl ständige Verstöße feststellen, welche teils sogar in Gerichtsverfahren münden.

Glamuröser Star in Leopardenmuster-Kleid steigt aus einer schwarzen Limousine
Glamuröser Star in Leopardenmuster-Kleid steigt aus einer schwarzen Limousine
Geld- und Sensationsgier

Der Grund, warum es ständig zu derartigen Verstößen kommt, ist dabei ein recht einfacher: Geld. Zwar mag auch die Popularität manch einen dazu veranlassen, möglichst private Angelegenheiten von Stars aufzudecken und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Eine weitaus größere Rolle dürften allerdings die Honorare spielen, mit welchen fündige Reporter, Bekannte der Promis und Bürger entlohnt werden, sobald eine möglichst schockierende oder bemerkenswerte Tatsache übermittelt wird.

Verschärft wird dieser Verstoß gegen die Privatsphäre darüber hinaus durch die Tendenz, die offengelegten Angelegenheiten noch zu übertreiben und an die Sensationsgier der Bevölkerung anzupassen. So wird aus einem belanglosen Vorfall oder einer kleinen Geste schnell eine Ehekrise, welche in Bildfolgen und spaltenlangen Interpretationen verfolgt werden kann.

Insgesamt lässt sich bei Prominenten in vielen Fällen ein eklatanter Verstoß gegen die Privatsphäre feststellen. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass sich einige Stars sehr bedeckt zeigen und kaum etwas über das eigene Privatleben preisgeben.

In Sachen Werbung

Viele Prominente sind auch in der Werbebranche tätig; sie werben beispielsweise für Produkte aus der Hautpflege oder für bestimmte Spendenaktionen. Dies bringt natürlich Vorteile:

So schließt er Verträge, für die er Geld bekommt. Nicht selten werden solche Werbeverträge zur Hauteinnahmequelle.

Handelt es sich um eine Arbeit für wohltätige Zwecke, kann dies das Image für des Prominenten verbessern. Ebenso ist es ehemals berühmten Menschen möglich, wieder in die Öffentlichkeit zu gelangen. Nicht selten erlangen Personen auch erst durch Werbeaktionen Prominenz.

Doch ebenso gibt es Nachteile. So sind viele der Prominenten von den Einnahmen abhängig. Bei Kündigung der Verträge, etwa durch Vermeidung der Übertragung eines negativen Images auf das Produkt oder die Organisation verliert der Promi seine Einnahmen und kann auch aus der Öffentlichkeit verschwinden.

An die Nachteile des Promilebens denkt man in erster Linie vermutlich weniger - viel zu aufregend ist der Gedanke, einer bekannten Persönlichkeit mal über den Weg zu laufen...

Stars hautnah - Die besten Möglichkeiten, einem Promi über den Weg zu laufen

Die Prominenten unserer Gesellschaft begeistern die Massen. Dies dürfte allerdings nicht nur am Medienhype um deren Person liegen, sondern auch am bemerkenswerten und einzigartigen Charakter vieler Promis. Doch was sind die besten Möglichkeiten, einem Star über den Weg zu laufen und somit hautnah zu erleben?

Entsprechender Wohnort

Eine Möglichkeit, die Grundwahrscheinlichkeit einer solchen Begegnung zu erhöhen, ist das Umziehen in die

dieser Welt. So stehen die Chancen in Berlin, New York und London nicht schlecht, gelegentlich auf einen Star im Alltag zu treffen. Natürlich gibt es jedoch noch weitaus bessere Methoden, welche die Wahrscheinlichkeit noch einmal drastisch erhöhen.

Angesagte Clubs und Bars

So kann sich einerseits darüber informiert werden, wo die angesagten Clubs und Bars in der Stadt sind. Dabei reicht es allerdings häufig nicht aus, sich online oder in Magazinen zu informieren. Schließlich wechseln die angesagtesten Locations ständig.

Stattdessen ist es hilfreich, wenn man Insider der Szene kennt und diese gelegentlich nach den angesagtesten Locations befragt. Besucht man diese dann, sollte man sich allerdings nicht nur darauf einstellen, vielleicht auf den einen oder anderen Promi zu treffen.

Stattdessen sollte ebenso mit exorbitanten Preisen und einem scharfen Dresscode gerechnet werden. Das Aufsuchen einer solchen Location bedarf demnach einiger Vorbereitung.

Zwei glamouröse Frauen in roten Kleidern sitzen in einer Limousine und trinken Champagner
Zwei glamouröse Frauen in roten Kleidern sitzen in einer Limousine und trinken Champagner

Veranstaltungen wie Preisverleihungen und Co.

Des Weiteren kann es sich auf der Suche nach den Stars und Sternchen noch lohnen, einfach einer entsprechenden Veranstaltung beizuwohnen. Dies kann beispielsweise eine Verleihung oder eine besondere Feier sein, wo besonders viele Promis erwartet werden.

Nichtsdestotrotz sollte man sich in diesem Fall darauf einstellen, nie wirklich in den Bereich der Veranstaltung vordringen zu können. Um jedoch den eigenen persönlichen Lieblingspromi zumindest einmal sehen und vielleicht sogar in ein kurzes Gespräch verwickeln zu können, reicht es häufig bereits aus, sich lediglich im Eingangsbereich oder der Nähe der Veranstaltung aufzuhalten.

Insgesamt ist es keineswegs einfach, einem Promi über den Weg zu laufen. Aus diesem Grund sollten Maßnahmen ergriffen und Orte aufgesucht werden, welche diese Wahrscheinlichkeit erhöhen.

Im entscheidenden Moment muss man dann lediglich noch den Mut aufbringen, den Star anzusprechen. Dann dürfte einem erfolgreichen und rundum gelungenen Promi-Treff nichts mehr im Wege stehen.

Wie wäre es, selbst in die Promiszene zu gelangen?

Tipps und Möglichkeiten, berühmt zu werden

Wer es zu einer ehrlichen Berühmtheit bringen möchte, muss hart an sich arbeiten. Natürlich gibt es Fälle, in denen man einfach nur Glück hat, die richtigen Menschen zu kennen, die einem dann in die entsprechende Promiszene verhelfen, vom Nachwuchs großer Stars einmal gänzlich abgesehen.

Doch auch dieser hat es nicht immer leicht und wünscht sich, als hart arbeitende Person wahrgenommen zu werden, die es erst dadurch ganz nach oben schafft. Und auch man selbst sollte diesen Weg anstreben, um erfolgreich und berühmt zu werden.

Um sich einen Namen zu machen, ist es wichtig, einen guten Hintergrund für sich zu kreieren. Die Menschen sollte es interessieren, wer hinter dem Namen steckt; es gilt, sie neugierig zu machen. In der heutigen Zeit muss man sich in diesem Zusammenhang oft etwas ganz Besonderes ausdenken, um mithalten zu können.

Eine solide Bildung ist das A und O, um beruflich aufsteigen zu können. Wer ein besonderes Talent in einem bestimmten Bereich aufweist - besonders kreative Gebiete sind hier gemeint - kann es häufig aber auch ohne schaffen; das Casting im Musikbereich stellt dabei ein beliebtes Beispiel dar.

Am sinnvollsten ist es immer, sich in dem Gebiet zu bewegen, in dem man die besten Fähigkeiten vorweisen kann, und das man im Idealfall auch mit Leidenschaft lebt. Nicht immer wird man damit mit den Meinungen anderer Menschen konform sein. Hier gilt es, an sich zu glauben und seinen Weg notfalls auch ohne familiäre Unterstützung zu gehen, wenn es sein muss.

Ein überzeugender Auftritt ist ebenfalls von großer Wichtigkeit. Dabei kann es sich einerseits um die perfekte Homepage handeln, doch auch, wie man sich in der Öffentlichkeit zeigt, ist entscheidend. Eine gesunde Portion Selbstbewusstsein bringt einen in diesem Zusammenhang weiter - in diesem Bereich lassen sich auch diverse Kurse belegen.

Als angehender Prominenter ist eine Reisebereitschaft von großem Vorteil. Denn sein soziales Netzwerk auszubauen, ist nahezu unerlässlich, um sich in die Welt der Promis begeben zu können.

Wichtig ist schließlich, zu wissen, was man vermeiden sollte. Dazu zählt beispielsweise

  • sich selbst zu verlieren und nur noch so zu handeln, damit es anderen passt
  • Skandale und Kontroversen
  • sich auf Gerüchte einzulassen und Diskussionen zu starten - Ignoranz ist hierbei häufig die beste Methode

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Cheering crowd at concert, musicians on the stage © DWP - www.fotolia.de
  • Red Carpet © igor - www.fotolia.de
  • Sexy woman in the car. Hollywood star. © ASjack - www.fotolia.de
  • Sexy girls in the car. Celebrating. © ASjack - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema