Ausflugslokale - Arten und Zielgruppen, Merkmale und typische Gerichte

Ausflüge machen in der Regel hungrig. Dabei ist es egal, ob man gerade einen Berg bestiegen oder eine ausgiebige Städtetour hinter sich hat. In einem Ausflugslokal kann man den Hunger stillen, um sich für weitere Unternehmungen vorzubereiten. Dabei gibt es viele verschiedene Arten solcher Lokalitäten; diese warten mit entsprechend unterschiedlichen Gerichten und sonstigen Angeboten auf. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Arten von Ausflugslokalen und lesen Sie, was Sie dort erwartet.

Vom kleinen Snack bis zur Hausmannskost - über die (kulinarischen) Angebote eines Ausflugslokals

Ausflugslokal: Merkmale und Arten

Ob als Familie, mit dem Partner oder allein unter Kumpels bzw. Mädels - ein Ausflug stellt immer ein schönes Erlebnis im Rahmen der Freizeitgestaltung dar. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt; für jeden Geschmack und jedes Vorhaben findet sich das richtige Ziel. Wer gemeinsam etwas unternimmt, wird zwischendurch auch eine kleine Pause und Stärkung benötigen - zu diesem Zweck bietet sich die Rast in einem Ausflugslokal an.

Solche Lokale bieten ihren Gästen alles, was sie für einen kurzen Erholungsstopp brauchen:

  • passende Speisen und Getränke
  • häufig Spielmöglichkeiten für die Kleinen und
  • eine angenehme Atmosphäre.

Hier kann man gemütlich verweilen, sich stärken und die nächsten Unternehmungen planen. Oftmals sind solche Lokale besonders schön gelegen und bieten ihren Gästen eine imposante Aussicht. Je nach Wetter und Jahreszeit kann man ein Plätzchen auf der Sonnenterrasse oder im Biergarten finden; innen wird es besonders an kalten Tagen gemütlich, vor allen Dingen, wenn es einen Kamin gibt, an dem man sich wärmen kann.

Besondere Angebote

Typisch für Ausflugslokale ist natürlich das Angebot an diversen Speisen und Getränken. Zudem gibt es aber - je nach Art - auch besondere Programmpunkte, Angebote oder Events. Typisch wären beispielsweise

  • Führungen (z.B. durch Museen)
  • Tastings
  • Musikveranstaltungen
  • Partys
  • Lesungen
  • Themenabende
  • Unterhaltung für Kinder

Das Angebot an Ausflugslokalen ist groß, eine Nennung allgemeiner Merkmale schwierig, da sie sich doch in vielen Punkten unterscheiden. Es folgt demnach eine kleine Auflistung beliebter Beispiele.

Auch Partys oder Musikabende können zum Angebot eines Ausflugslokals gehören
Auch Partys oder Musikabende können zum Angebot eines Ausflugslokals gehören

Bikerlokale

Motorradfahrer kommen in einem Bikerlokal voll auf ihre Kosten. Diese Gaststätten haben sich auf kulinarisch als auch thematisch voll und ganz auf die Biker spezialisiert und kommen mit einem ganz besonderen Ambiente daher. Zudem warten viele Bikerlokale mit speziellen Events und Veranstaltungen auf. Informieren Sie sich hier über die Merkmale und Besonderheiten eines Bikerlokals.

Wanderlokale

Wer hingegen lieber zu Fuß unterwegs ist, wird in einem Wanderlokal voll auf seine Kosten kommen. Besonders die lockere und gemütliche Atmosphäre macht diese Einkehrmöglichkeit aus. Hier kann man sich von einer ausgedehnten Wanderung erholen oder eine kurze Rast machen, um sich ein wenig zu stärken. Was typisch für ein solches Lokal ist, erfahren Sie hier.

Besonders in bergigen Gegenden, wie zum Beispiel in der Alpenregion, findet man solche Wanderlokale in Form von Wanderhütten. Diese sind in der Regel etwas größer und bieten ihren Gästen zudem eine Übernachtungsmöglichkeit. Natürlich punkten sie mit eine, grandiosen Panorama.

Waldgaststätten

Waldgaststätten oder Waldwirtschaften finden sich, wie der Name schon aussagt, in waldreichen Gegenden. Sie ähneln in ihrem Angebot dem der Wanderlokalen. Neben Wanderern sind - ebenso wie bei Wanderhütten generell - auch Radfahrer gern gesehen, sofern sich die Route für Mountainbiker etc. eignet, denn häufig ist es so, dass lediglich Wanderer diese Wege betreten dürfen.

Mühlengasthöfe

In vielen Regionen findet man auch so genannte Mühlengasthöfe. Während viele davon ursprünglich als Mühle - zum Beispiel Wassermühle - gedient haben und mittlerweile nur noch als Gaststätte fungieren, gibt es auch solche, die immer noch in Betrieb sind.

In diesem Fall gibt es in der Regel auch Führungen oder etwa kleine Museen, die einen Einblick in die Arbeit ermöglichen. Anschließend kann man dann im mühleneigenen Lokal eine Kleinigkeit zu sich nehmen.

Tasting-Lokale

Unter den Erwachsenen beliebt sind diverse Tastinglokale. Dort kann man sich in unterschiedlichen kulinarischen Bereichen durchprobieren; besonders beliebt sind dabei beispielseise

  • Biertastings
  • Weinproben sowie
  • Whiskytastings.

Passend dazu werden auch kleine Häppchen gereicht, um auch das Thema Foodpairing anzuschneiden. Solche Tastinglokale können sich auch auf ein Thema spezialisieren; so gibt es beispielsweise so genannte Craftbeer Bars, die sich mit Bieren aus aller Welt beschäftigen.

Weitere Ausflugslokale

Zu den weiteren beliebten Ausflugszielen, bei denen man auch entsprechende Lokalitäten vorfindet, zählen

Typische Speisen und Getränke

Oftmals besucht man ein Ausflugslokal, um eine kurze Pause einzulegen, bevor man sich auf den weiteren Weg macht. In diesem Fall sollten die Speisen entsprechend leicht ausfallen; ebenso kommt es auf eine rasche Bedienung an.

Getränke

Zunächst einmal wollen Ausflugslokale natürlich den Durst des Gastes stillen. Aus diesem Grund lassen sich auf der Karte eines solchen Lokals zumeist unzählige Getränke vorfinden. Dies wären einerseits Säfte, welche von manch einer Küche auch selbst hergestellt werden. Besonders die kleinen Gäste freuen sich über diese Getränke, ebenso natürlich über unterschiedliche Softdrinks wie etwa Limonade. Zudem findet man

  • Cola
  • Eistee
  • Kaffeespezialitäten
  • Tee oder auch
  • Milchshakes.

Darüber hinaus dürfen natürlich alkoholische Getränke nicht fehlen, wobei sich in Ausflugslokalen vor allem leichtere Varianten - etwa Radler und Colaweizen - einer großen Beliebtheit erfreuen. Ebenso finden sich meist zumindest zwei verschiedene Biersorten (auch in der alkoholfreien Variente). Letztlich bieten solche Lokale häufig noch Aperitifs oder Weine an, welche für gemütliche Minuten und Stunden der Ruhe sorgen sollen. Typisch sind in diesem Zusammenhang vor allem regionale Spezialitäten.

Speisen

Mindestens ebenso wichtig sind in Ausflugslokalen die Speisen. Diese reichen vom kleinen Snack zwischendurch bis hin zur deftigen Hausmannskost, welche ein vollwertiges Mittagessen darstellt. Aus diesem Grund ist die Speisekarte eines Ausflugslokals in diverse Kategorien unterteilt, in welchen jeder Gast das findet, nach was es ihm gerade verlangt.

Vorspeisen und Suppen

Die erste Kategorie sind die Vorspeisen und Suppen. Sollte der Gast demnach viel Hunger und Lust auf ein Hauptgericht haben, dann lässt sich dieses ideal mit Gerichten aus dieser Kategorie einleiten. Traditionelle Suppenvariationen wären in diesem Zusammenhang Waldpilz- oder Rahmsuppen, wohingegen bei den Vorspeisen häufig Gerichte der kalten deutschen Küche vorherrschen.

Suppen können als Vorspeise oder auch als Hauptgericht gegessen werden
Suppen können als Vorspeise oder auch als Hauptgericht gegessen werden

Hauptspeisen

Bei den Hauptspeisen geht es in einem Ausflugslokal gerne auch deftig zu. Schließlich sollen die Gäste auch einige Zeit im Lokal verweilen und sich erholen, statt die Unternehmungen direkt und stressvoll wieder aufzunehmen. Beliebte Gerichte der Speisekarten von solchen Restaurants sind deshalb Klassiker wie

  • das Wiener Schnitzel
  • Schweinemedaillons
  • Entenbrust
  • Schweinebraten und Klöße
  • Spätzle und
  • Spaghetti Bolognese.
Auch deftige Gerichte wie Schnitzel sind oft auf der Speisekarte von Ausflugslokalen zu finden
Auch deftige Gerichte wie Schnitzel sind oft auf der Speisekarte von Ausflugslokalen zu finden

Je nach Art und möglicher Spezialisierung finden sich auch

  • Burger
  • Pfannengerichte
  • diverse Pfannkuchen
  • regionale Spezialitäten

Snacks

Da jedoch nicht jeder gleich auf eine solche Hauptmahlzeit aus ist, kann in Ausflugslokalen auch schlicht ein kleiner Snack geordert werden. Bei diesem handelt es sich dann beispielsweise um eine kleine gemischte Brotplatte oder Königsberger Klopse.

Süßspeisen und Salate

Abgerundet wird das Angebot in Ausflugslokalen durch Süßspeisen und Salate, welche entweder als Beilage oder als Nachspeise dienen können.

Insgesamt bieten Ausflugslokale dem Gast eine breite Palette an Angeboten. So soll sichergestellt sein, dass dessen kulinarische Wünsche erfüllt werden und so der Ausflug ein voller Erfolg wird.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Mountain restaurant overlooking Chamonix © Edler von Rabenstein - www.fotolia.de
  • Kartoffelsuppe © creative studio - www.fotolia.de
  • People sit in a blur banquets. © Witthaya - www.fotolia.de
  • Jägerschnitzel mit Pommes frites © Quade - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema