Streichelzoos

Kleine Kinderzoos zum Streicheln und Füttern der zahmen Tiere

Streichelzoos sind ein wunderbares Ausflugsziel für Familien mit kleinen Kindern. Zahme Tiere wie Schafe, Ziegen, Ponys, Esel oder Meerschweinchen lassen sich streicheln und fressen den Kleinen das im Zoo erhältliche Tierfutter direkt aus der Hand.

Kleines Mädchen hat kleine Katze im Arm und schaut in Kamera
Attendrissant... © Naty Strawberry - www.fotolia.de

Streichelzoos sind wunderbare Ausflugsziele für nahezu alle Kinder jeden Alters bis hin zur Pubertät. Sogar Erwachsene erliegen oft dem Charme der putzigen Tiere und können einen Ausflug in den Streichelzoo so richtig genießen. Diese speziellen Zoos sind meist Bestandteile von Tierparks oder Tiergärten, in denen es auch andere, wilde Tiere zu sehen gibt.

Tiere im Streichelzoo

Im Streichelzoo sind jedoch nur ungefährliche Tiere untergebracht, zum Beispiel

Zudem sind die Tiere handzahm und an Besucher, Schmuse- und Streicheleinheiten gewöhnt. Das Areal des Streichelzoos ist abgetrennt und meist mit einer Schleuse versehen, durch die die Besucher ein- und austreten können. Den Besuchern ist es erlaubt, das eingezäunte Areal zu betreten und dort nach Herzenslust mit den Tieren zu spielen.

Erster Besuch sollte in Begleitung erfolgen

Bei den ersten Besuchen im Streichelzoo sollten Kinder von ihren Eltern oder sonstigen Vertrauenspersonen begleitet werden, die ihnen den richtigen Umgang mit den Tieren erklären, und auch die anfängliche Angst nehmen. Auch ein ansonsten zurückhaltendes Kind wird sich sehr schnell an das weiche Fell der gutmütigen Tiere herantrauen. Im Streichelzoo können Kinder viel Natur erleben und viel über das Verhalten von Tieren lernen.

Pädagogisch wichtig ist es aber auch, dass sie dabei lernen, ein Tier als Individuum zu sehen und auch seine Wünsche zu respektieren und es gut zu behandeln. Auch das Füttern ist im Streichelzoo erlaubt - hierfür sind meist spezielle Futterautomaten aufgestellt, aus denen gegen einen geringen Betrag das für die jeweiligen Tiere geeignete und gesunde Futter bezogen werden kann. So nehmen Kinder einen noch intensiveren Kontakt zum Tier auf und lernen viel über seine Verhaltensweise.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Streichelzoos

Allgemeine Artikel zum Thema Streichelzoos

Die verschiedenen Zoo-Arten

Die verschiedenen Zoo-Arten

Es gibt Zoos, in denen viele verschiedene Tierarten zuhause sind und Zoos, die sich auf eine bestimmte Art spezialisiert haben, wie zum Beispiel das Sealife.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen