Rechtschreibung

Das Schreiben nach Rechtschreibregeln wie Groß- und Kleinschreibung oder Zeichensetzung

Für das Schreiben von Wörtern und Sätzen in einer Sprache gelten gewisse Regeln, die sogenannten Rechtschreibregeln, die z.B. festlegen, wann Wörter groß- oder kleingeschrieben werden. Eine korrekte Rechtschreibung wird bereits in der Schule gelehrt.

Rechte Hand einer Frau oder eines Kindes schreibt mit Kreide Buchstaben auf eine Tafel
writing abc © Lorelyn Medina - www.fotolia.de

Die deutsche Sprache ist wohl einer der schwersten Sprachen der Welt, denn die Grammatik fordert selbst viele Deutsche bis aufs Äußerste. Die Rechtschreibung erlebte in den letzten Jahren mehrere große Reformen.

Umsetzung für viele Menschen schwierig

Das Ziel der neuen deutschen Rechtschreibung sollte eine Vereinfachung für den Anwender darstellen. Jedoch ist die Umsetzung dessen eher ein theoretischer Wunschtraum. Trotz vieler Informationsbroschüren und langen Übergangsfristen haben vor allem reifere Menschen Schwierigkeiten, die neue Rechtschreibung anzuwenden.

Im Berufsalltag ist die Umsetzung ebenfalls schwierig, einige nutzen sie, die anderen beharren aus Prinzip oder Unwissen auf den bisher geltenden Gesetzen. Die Anwendung der alten Rechtschreibung ist nach wie vor nicht verpönt. In sensiblen Branchen wie bei Übersetzungen, Autoren oder im öffentlichen Dienst wird die neue deutsche Rechtschreibung jedoch verlangt.

Wer von kleinauf lernt, hat es leichter

Die Schüler, die nun schreiben lernen, beginnen normal mit der neuen Rechtschreibung. Ältere Schüler, die zu Beginn ihrer schulischen Laufbahn mit der alten Rechtschreibung begonnen haben, sind im Laufe der Schuljahre auf die neue deutsche Rechtschreibung umgeschult worden. An Schulen wird auch nur noch die neue deutsche Rechtschreibung angewendet.

Trotz der umfangreichen Schulbildung und optionalen Aufbaukursen für Erwachsene haben viele Menschen starke Schwierigkeiten, fehlerfrei zu schreiben. Das beinhaltet sowohl Muttersprachler als auch Deutsche mit Migrationshintergrund; einen Unterschied gibt es bei Alt und Jung ebenfalls nicht.

Fehler können jedem passieren, allerdings müssen Fehler auch verstanden werden, das passiert in der Regel aber nicht. Am Computer hilft ja komfortabel und bequem die Rechtschreibhilfe.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Rechtschreibung

Allgemeine Artikel zum Thema Rechtschreibung

Die wichtigsten Komma-Regeln

Die wichtigsten Komma-Regeln

Bereits Grundschüler lernen: Wenn eine Atempause gemacht wird, muss beim Schreiben ein Komma gesetzt werden. Kennen Sie die Komma-Regeln?

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen