Schichtarbeit

Die Arbeit in Schichten oder Diensten wie Frühschicht, Spätschicht und Nachtschicht

In manchen Dienstleistungsbereichen oder Betrieben ganz unterschiedlicher Branchen ist die sogenannte Schichtarbeit nötig. Schichtarbeiter haben von den üblichen Arbeitszeiten abweichende Dienstzeiten, zum Beispiel im Gesundheitswesen oder bei der Polizei.

Portrait eines Arztes mit seiner Helferin, beide in weißen Kitteln, lächelnd
Portrait of a doctor and his co-worker © János Gehring - www.fotolia.de

Bei der Schichtarbeit werden die Dienstzeiten der Mitarbeiter in verschiedene Schichten aufgeteilt, damit die Produktion, Überwachung oder die Versorgung rund um die Uhr gewährleistet ist.

Schichtsysteme

Am häufigsten sind

  • der Zweischichtbetrieb und
  • der Dreischichtbetrieb

vertreten.

Merkmale und typische Schichtberufe

Im Zweischichtbetrieb wird von morgens bis abends in zwei Schichten gearbeitet. Das heißt, dass die Mitarbeiter entweder von morgens bis mittags oder von mittags bis abends arbeiten. Im Dreischichtbetrieb wird dagegen rund um die Uhr gearbeitet. Zusätzlich zur Früh- und Spätschicht kommt noch die Nachtschicht hinzu.

  • Im Gesundheitswesen,

wie zum Beispiel im Krankenhaus oder Altenheim, aber auch

  • bei der Feuerwehr oder
  • bei der Polizei

wird nicht nur tagsüber, sondern auch nachts Personal benötigt. Und auch

  • in der Industrie

laufen die Fließbänder und Maschinen oft 24 Stunden am Tag.

Gesundheitliche Risiken

Schichtarbeiter müssen ihre Schicht meist in regelmäßigen Abständen wechseln. Das bedeutet, dass sie beispielsweise eine Woche für die Frühschicht eingeteilt werden, die nächste Woche für die Spätschicht und, je nach Organisation und Gegebenheiten, eine Woche später für die Nachtschicht. Die Arbeit im Schichtsystem birgt gesundheitliche Risiken, da der Körper sich jede Woche auf einen anderen Tagesablauf einstellen muss.

Schichtarbeiter klagen häufig über

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Schichtarbeit

Die verschiedenen Schichtsysteme

Die verschiedenen Schichtsysteme

Die meisten Schichtbetriebe in Deutschland richten sich nach dem Zweischicht-, dem Vierschicht- oder dem Fünfschichtsystem. Wir zeigen die Unterschiede.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen