Betriebsausflug

Betriebsausflüge sind beliebte Kurzreisen für ein gutes Betriebsklima

Ein vom Arbeitgeber gewollter Arbeitsausfall kann zu einem Betriebsausflug genutzt werden. Hierbei werden meist gemeinsame Projekte oder Ausflüge gemacht, die zum Betriebsklima oder der Weiterbildung beitragen sollen.

Junge Geschäftsleute in Anzügen und Blazern ziehen an einem Seil
Lachende motivierte Mitarbeiter ziehen am Seil © Nick Freund - www.fotolia.de

Viele Arbeitnehmer machen einmal im Jahr zusammen mit allen Kollegen aus ihrer Firma einen Betriebsausflug. Dieser wird oft sorgfältig geplant und es wird das Jahr über Geld dafür gesammelt. Meist dauert dieser Betriebsausflug einen ganzen Tag lang und schließt oft mit einem gemeinsamen Essen ab.

Der Betriebsausflug dient zum einen dem ungezwungenen Beisammensein jenseits des Büroalltages und leistet zum anderen auch gute Dienste, wenn es darum geht, dass Chef und Angestellte sich einmal außerhalb der dienstlichen Hierarchie begegnen.

Beliebte Ziele und Aktivitäten

Oft wird ein Bus gechartert und ein beliebtes Ausflugsziel in der näheren Umgebung angesteuert,

unternommen. Gerne wird auf einem Betriebsausflug auch

Der Abend ist oft einem gemütlichen Beisammensein

vorbehalten, oder es wird

Den meisten Betrieben ist es sehr wichtig, dass möglichst viele Mitarbeiter an dem Ausflug teilnehmen, oft sind auch ehemalige Arbeitskollegen mit von der Partie.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Betriebsausflug

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen