Yachthäfen

Eine Marina ist ein Bootshafen mit zahlreichen Anlegestellen und Bootsliegeplätzen

Der Yachthafen ist eine speziell für Motorboote, Segelschiffe und Yachten ausgerüstete und angelegte Hafenanlage. An den vorhandenen Steganlagen werden zum Kauf oder zur Miete geschützte Liegeplätze für Boote mit der unterschiedlichsten Größe bereitgestellt.

Zwei weiße Luxusyachten haben an Inselhafen angelegt, türkises Wasser, Strand und Palmen im Hintergrund, blauer Himmel
Tropischer Hafen © M.Rosenwirth - www.fotolia.de

Yachthäfen oder auch Marinas sind größere und kleinere Häfen, die speziell für die Freizeitschifffahrt ausgelegt sind. Wer in seinem Urlaub zum Beispiel ein Boot chartert, um damit eine Küste abzufahren, der wird abends einen Yachthafen ansteuern, um dort über Nacht geschützt anzulegen und möglicherweise einen Landgang zu unternehmen.

Ausstattung

Die Yachthäfen sind auf die Bedürfnisse ihrer touristischen Gäste ausgerichtet. So verfügen sie zum Beispiel über meist

  • großzügig angelegte Sanitäranlagen

mit Duschen und anderem Komfort. Häufig sind sogar

mit im Angebot. Wer eine Abwechslung zur Selbstversorgung wünscht, kann einen Landgang zum Essen unternehmen oder sich mit neuem Proviant eindecken. Viele Yachthäfen verfügen sogar über

Größere Yachthäfen besitzen mitunter

  • eigene Werften.

Anmeldung und Bezahlung

Wer in einen Yachthafen einfahren und anlegen möchte, der muss sich vor der Einfahrt mit dem Hafenpersonal verständigen und bekommt dann einen Liegeplatz zugewiesen. Nach dem Anlegen begibt man sich zur Hafenmeisterei um die Liegegebühren zu entrichten. Die meisten Liegeplätze werden nur für eine bis zwei Übernachtungen vermietet.

Im Yachthafen übernachtet man sicherer als auf See, vor allem bei unsicherer Wetterlage. Ein Teil der Liegeplätze in einem Yachthafen ist fest vermietet oder verpachtet und wird von Dauergästen oder gar Besitzern eines Liegeplatzes besetzt.

Manche Yachthäfen werden von Yachtclubs betrieben oder gehören zu einem Hotelbetrieb. Meistens jedoch gehören die Yachthäfen zu der Gemeinde, auf deren Grund sie sich befinden und sind kommunale Einrichtungen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Yachthäfen

Allgemeine Artikel zum Thema Yachthäfen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen