Aquaball

Ein körperloses Ballspiel, das mit einfachen und fairen Regeln im Wasser gespielt wird

Aquaball wird in einem kleinen Spielfeld, im brusttiefen Wasser gespielt. Zwei Mannschaften mit je vier Spielern versuchen einen Ball per Zuspiel und Wurf im gegnerischen Tor unterzubringen. Vor dem Torwurf muss der Ball drei Mal gepasst werden.

Gelber Wasserball
Wasserball © Robi8 - www.fotolia.de

Aquaball ist ein Ballspiel im Wasser, das unter der Regie des Deutschen Schwimmverbands im Jahr 1995 entstanden ist. Im Unterschied zum Wasserball wird Aquaball nicht im tiefen, sondern im brusthohen Wasser gespielt. So können auch Anfänger und weniger sichere Spieler daran teilnehmen und Spaß an der Bewegung im Wasser haben.

Spielprinzip und Regeln

Als körperloses und gewaltfreies Spiel kann Aquaball auch in gemischten Teams gespielt werden. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern. In einem Match treten 2 Mannschaften gegeneinander an. Ein Ball muss möglichst oft ins gegnerische Tor gebracht werden. Die Regeln des Spiels sind einfach:

  • Fair Play steht an oberster Stelle.
  • Wer im Ballbesitz ist, darf seinen Platz nicht verlassen.
  • Der Ball wird nicht unter die Wasseroberfläche gedrückt.
  • Bevor ein Tor geschossen werden darf, muss der Ball zuerst 3x innerhalb der Mannschaft weiter gegeben werden.

Das Spiel Aquaball ist als Freizeitspiel ebenso wie als Wettkampfsport beliebt.

Spielfeld und Tore

Das Spielfeld ist 8x12 Meter groß, das Wasser brusthoch. Spielzeiten von 2x5 Minuten oder 2x7 Minuten sind üblich. Der Ball ist ein normaler Beachvolleyball, die Tore sind aufblasbar und 2x1 Meter groß.

Wertungsklassen

Aquaball wird in 4 Wertungsklassen gespielt:

  • Offene Klasse: ab 18 Jahren.
  • Damen: alle weiblichen Spieler, unabhängig vom Alter.
  • Jugend: 14 bis 18 Jahre.
  • Youngsters: jünger als 14 Jahre.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Aquaball

Allgemeine Artikel zum Thema Aquaball

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen