Tanzarten & Tanzstile

Diszipliniertes Ballett und flippiger Rock 'n' Roll

Tanzpaar beim Tango

Es liegt in der Natur des Menschen, sich rhythmisch zu bewegen und zu tanzen. Aus nahezu allen Kulturen und Zeiten ist der Tanz belegt. Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Tanzstile entwickelt, die vom reservierten Ballett bis zum temperamentvollen Salsa reichen.

Bauchtänzerin

Der Körper im Zentrum

Beim Tanzen liegt der Fokus immer auf dem Körper; auf den Bewegungen, dem Zusammenspiel mit der Musik und einem etwaigen Tanzpartner, und dem Ausdruck. Durch Tanz kann kommuniziert werden, daher auch der Ausdruckstanz. Tanz kann jedoch auch ganz simpel zur Motivation und Belustigung dienen, wie etwa beim Cheerleading, oder kann Ausdruck der eigenen Identität sein, wie beim Streetdance. Ein sehr rhythmischer und erotischer Tanz ist der Bauchtanz - er wird nur von Frauen ausgeübt.

Tanzarten & Tanzstile