Gesund und ausgeglichen durch Sport – Tipps für Anfänger

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die heutige Zeit wird bei vielen Menschen durch Stress aufgrund von zu viel Arbeit und zu wenig Freizeit geprägt. Bewegung kommt dabei in vielen Fällen deutlich zu kurz. Zudem trägt auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel dazu bei – wir werden fauler und freuen uns nach einem langen Tag auf einen entspannten Abend auf der Couch. Gesund ist diese Lebensweise nicht, denn neben Übergewicht drohen auch ernsthafte Erkrankungen.

Um seine Lebenserwartung zu erhöhen und den Stresspegel deutlich zu mindern, sollte sich dazu überwinden, Sport zu betreiben. Anfangs ist dies sicherlich mühsam, doch die positiven Effekte werden jede Anstrengung überbieten – man wird ausgeglichener, zufriedener und stärkt zudem seine Gesundheit. Für eine effektive Wirkung sollte eine gesunde Ernährungsweise dabei ebenfalls an der Tagesordnung stehen.

Wer bislang nicht der sportlichste Typ war, sollte sein neues Hobby langsam angehen lassen. Wichtig ist, seinen Körper nicht zu überfordern. Vor dem Training – Experten raten dazu, drei Mal wöchentlich zwischen zwanzig Minuten und einer Stunde zu trainieren – sollte man sich mit ein paar Dehnübungen aufwärmen und auch nach dem Sport sind Lockerungs- und Stretchübungen sehr wichtig.

Für welche Sportart man sich entscheidet, ist sicherlich eine Typfrage. Wichtig ist, dass man Spaß daran hat. Wer zusammen mit einem Freund trainiert, wird sicherlich mehr Freude daran haben und dann steigt auch die Motivation deutlich.

Natürlich spielt auch die entsprechende Kleidung eine wichtige Rolle. Bestenfalls lässt man sich in einem Fachgeschäft von jemandem beraten. Generell sollte man auf Funktionskleidung setzen; beim Kauf der Schuhe ist eine fachmännische Beratung besonders wichtig, denn wer das falsche Schuhwerk wählt, wird dies schnell zu spüren bekommen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Ausdauertraining

Wenn Sport zur Sucht wird

Sport gilt gemeinhin als gesund. Für viele Sportler wird er allerdings zu einer richtigen Sucht, die fatale Folgen, wie etwa körperliche Schäd...