Florettfechten

Fechtkunst mit dem Florett

Das Florett ist mit weniger als 500g die leichteste Waffe im Fechtsport. Beim Florettfechten müssen ganz bestimmte Angriffsbewegungen eingehalten werden, damit ein Treffer auch wirklich gültig ist.

Zwei Sportler beim Fechten
Fechten © Christian Schwier - www.fotolia.de

Das Florettfechten ist eine Disziplin der olympischen Sportart Fechten. Dabei bezeichnet der Name das verwendete Sportgerät, das so genannte Florett. Den Namen - fleur heißt auf Französisch Blume - erhielt das Florett von seinem blumenförmigen Spitzenschutz. Französisch ist die offizielle Wettkampfsprache im Fechten.

Das Florett

Das Florett besteht aus einer dünnen, rechteckigen Klinge und besitzt eine Glocke mit einem Durchmesser von 9,5 bis 12 cm, die dem Handschutz dient. Der Griff am Florett ist aus Metall. Gemessen wird das Florett in Klingenstärke, -mitte und -schwäche. Das elektrische Florett (E-Florett), das im Wettkampf eingesetzt wird, verfügt über eine gefederte Spitze, die von einer Spitzenhülse umgeben ist.

Die Griffformen des Floretts variieren: der französische Griff ist ein langer glatter Stab. Der italienische Griff ist ein langer glatter Stab mit Parierstange. Der orthopädische Griff besteht aus einer der Hand angepassten Pistolenform.

Galt das Florettfechten lange Zeit als sehr elegante und ästhetische Disziplin des Fechtens, so wurde es in den letzten Jahrzehnten zunehmend dynamischer und von athletischen Einschlägen geprägt. Coupés kamen zum Einsatz, und auch die Zeit der elektronischen Anzeige wurde stark verkürzt.

Die Trefferfläche

Die Trefferfläche beim Florettfechten spart die Gliedmaßen aus, das heißt, ein Treffer zählt nur dann, wenn er auf dem Körper des Gegners platziert werden kann. Ebenfalls als Trefferfläche zählt die freie Hand des Gegners, bei Rechtshändern also die linke, bei Linkshändern die rechte.

Die Maske ist als Trefferfläche ausgespart. Dieser Umstand ist noch in der Tradition begründet, als die Kopfmasken noch weniger Schutz boten und häufig unbeabsichtigte Verletzungen durch das Florett entstanden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Florettfechten

Allgemeine Artikel zum Thema Florettfechten

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen