Bälle & Zubehör

Das Runde, worum sich alles dreht

Bälle fallen aus Strandtasche

Das wohl populärste Sportgerät ist der Ball. Mal ist er groß, mal klein, mal hart, mal weich, mal aus Leder oder mal aus Plastik. Bei vielen Mannschaftssportarten ist der Ball das Zentrum des Spieles. Je nach Sportart wird der Ball mit einem speziellen Schläger geschlagen oder nach bestimmten Regeln mit Hand oder Fuß bewegt.

Volleyball

Von der Billardkugel bis zum Wasserball

Einige Bälle oder Kugeln lassen sich nur mit dem Schläger oder Stock spielen, wie die Billardkugel, die mit dem Billardqueue gestoßen wird. Ebenso wird der Golfball mit dem Golfschläger gespielt. Beim Handball und auch beim Volleyball hingegen darf der Ball nur mit der Hand gespielt werden; beim Fußball ist der Kontakt mit der Hand verboten, es darf nur der Fuß und der Körper genutzt werden, um den Ball ins Tor oder die Torwand zu befördern. Die meisten Sportgeräte sind genormt, d.h. es gibt Vorschriften, was Größe, Material und Beschaffenheit betrifft, damit im Wettkampf die Leistungen miteinander vergleichbar sind.

Bälle & Zubehör