Schlitten

Gibt es in vielen Ausführungen wie Holzrodel, Plastikschlitten, Holzschlitten oder Klapprodel

Ein Schlitten ist ein Wintersportgerät, das in der Regel aus zwei Kufen und einem Gestell besteht. Für die Herstellung wird in den meisten Fällen Holz, Kunststoff oder Leichtmetall verwendet. Mit dem Schlitten werden schneebedeckte Hügel und Berge hinab gefahren.

Alter Holzschlitten im Schnee
alter Schlitten im Schnee im Winter © sonne Fleckl - www.fotolia.de

Der Schlitten ist ein beliebtes Freizeit- und Fitnessgerät, wobei beim herkömmlichen Kinderschlitten der sportliche Aspekt mit Sicherheit darin bestehen dürfte, den Schlitten, womöglich mit darauf sitzender und laut plärrender Last, wieder den Berg hinauf zu befördern.

Verschiedene Schlittenmodelle

Schlitten gibt es in einer großen Variantenbreite: vom alt hergebrachten

  • Holzschlitten mit Metallkufen

über das

  • einfache Plastikmodell

bis hin zum

Diese Schlitten werden zur Freizeitgestaltung und sportlichen Betätigung meist in Familien und von Kindern eingesetzt. Er kann auf nahezu jedem abschüssigen Gelände bei entsprechender Schneelage gefahren werden.

Man unterscheidet zudem

  • Pferde- und Hundeschlitten
  • Tretschlitten
  • Papaholuas und
  • Rodelschlitten.

Stürze sind einzuplanen, das Verletzungsrisiko steigt parallel zum Wagemut und der damit verbundenen Selbstüberschätzung. Mit Vernunft gefahren, ist ein Schlitten aber durchaus ein schönes, attraktives Sportgerät.

Schlitten im Profisport

Im Profisport dominieren die so genannten Rennschlitten. Hier nennt man die Sportart dann nicht mehr Schlittenfahren, sondern Rodeln bzw. Rennrodeln. Der Rennsport wird in eigens dafür angelegten Eiskanälen (Rodelbahnen) trainiert und ausgeübt.

Die hier verwendeten Schlitten bestehen aus High Tech Carbonfasern und anderen exklusiven Materialien und haben mit dem handelsüblichen Freizeitschlitten nicht mehr viel gemeinsam. Sie sind stark aerodynamisch geformt und erreichen extrem hohe Geschwindigkeiten. Der Rennschlitten wird im Liegen gefahren, je nach Disziplin von einer, zwei oder vier Personen (Vierer-Bob).

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Schlitten

Unterschiedliche Schlittenarten

Unterschiedliche Schlittenarten

Mit einem Schlitten kann man mehr als nur rodeln! Vor allem in schneereichen Ländern ist der Schlitten ein wichtiges Fortbewegungs- und Transportmittel.

Schlittenformen von damals bis heute

Schlittenformen von damals bis heute

Schon um 3000 v. Chr. baute man Schlitten. Diese wurden allerdings nicht zum Freizeitvergnügen genutzt, sondern in der Landwirtschaft eingesetzt.

Tipps zum Schlitten-Kauf

Tipps zum Schlitten-Kauf

Holzschlitten, Kunststoffschlitten, Aluschlitten oder doch lieber Snow Wok? Mithilfe unserer Pro- und Contra-Liste finden Sie das richtige Schlittenmodell!

Allgemeine Artikel zum Thema Schlitten

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen