Schlupfwarzenkorrektur

Eine Korrektur von Flachwarzen, Hohlwarzen und Schlupfwarzen bei der Frau

Die Schlupfwarzenkorrektur ist ein ambulanter Eingriff, der vom Chirurgen bei örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Dabei werden die meist angeboren eingezogenen Brustwarzen durch einen nicht sichtbaren Schnitt im Warzenhof wieder aufgerichtet.

Arzt tastet Brust einer Patientin ab
doctor performing breast examination - close up © endostock - www.fotolia.de

Schlupfwarzen, auch eingezogene Brustwarzen genannt, können heutzutage mithilfe modernster Operationstechniken korrigiert werden. Durch ein neues Verfahren ist bei einer Schlupfwarzenkorrektur meist auch kein Einschnitt mehr nötig.

Durchführung

Die Brustwarze wird unter Zuhilfenahme von speziellen Kanülen von außen her korrigiert. Bei dieser Methode bleiben somit keine Narben zurück. Doch auch bei den Fällen, bei denen das narbenlose Verfahren nicht anwendbar ist, entstehen meistens nur sehr unauffällige Narben. Die Behandlungsmethoden können sich bei diesem Eingriff unterscheiden.

Man unterteilt die Operationen in

  • Schlupfwarzenkorrekturen, welche die Milchgänge unberührt und intakt lassen und
  • Korrekturen der Schlupfwarzen, bei denen die Milchdrüsen durchtrennt werden.

Ziele und Wirkung

Ziel einer jeden Operation ist es jedoch, die Brustwarzen so zu korrigieren, dass sie das Aussehen der Brust normalisieren und nach außen stehen.

Mit der Milchgang-schonenden Technik wird in den meisten Fällen die Stillfähigkeit erhalten. Nach Abschluss der Behandlung ist die Brustwarze nicht mehr eingezogen und kann sich nach Abheilung ohne Probleme auch wieder zusammenziehen. Die Sensibilität bleibt, wenn auch etwas schwächer, erhalten. Eine Schlupfwarzenkorrektur ist nicht schmerzhaft und wird meist ambulant und mit örtlicher Betäubung durchgeführt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

  •  

Grundinformationen zur Schlupfwarzenkorrektur

Allgemeine Artikel zum Thema Schlupfwarzenkorrektur

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen